Zülpich Burgtheater

Aus Kinowiki
Version vom 26. April 2011, 10:34 Uhr von Wegavision (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
© Bernd Buhl

Geschichte

14. September 2003: Das unter dem Namen "Burg-Theater" firmierende Zülpicher Kino hat in dieser Woche seinen Betrieb eingestellt. Plötzlich und unerwartet verstarb der Besitzer des Kinos, Willi Staß, am Dienstag, und mit seinem Tod hat nun auch die Geschichte des Lichtspielhauses in der Römerstadt ein Ende gefunden.

Ende September wollte sich Willi Staß eigentlich zur Ruhe setzen. Das Kino, das er viele Jahrzehnte zusammen mit Herbert Renck ebenso wie die Eifel-Lichtspiele in Gemünd führte, sollte dann schließen. So war es geplant, doch sein plötzlicher Tod hat diese Pläne auf geradezu tragische Weise verändert.

Mit Willi Staß ist auch das "Burg-Theater" und damit neben Gemünd das einzig verbliebene Kino des Kreises außerhalb von Euskirchen gestorben. [1]

Kinodaten

  • 1935
  • 1937
  • 1938 Burgtheater, Martinstraße, Gr: Okt. 1931, 3 Tage 275 I: Frau Maria Horst, Adolf- Hitler-Platz 1
  • 1939
  • 1940 Burgtheater, Martinstraße 1 F: 298, Gr: Okt. 1931 350/3—4 Tg. I: Frau Maria Horst, Adolf-Hitler-Platz 1
  • 1941
  • 1949
  • 1950 Burg-Theater Martinstr. 1, Tel. 511, I.: Peter u. Maria Horst, Zülpich, Martinstr. 16, Gf.: Peter Horst, Martinstr. 16 400 Pl., 3—4 Tg., Dia; App.: A.E.G. Euro M2 u. Hahn-Goerz, Vst.: Hagenuck, Kiel, Str.: 220/380 Volt
  • 1952 Burgtheater Martinstr. 1, Tel. 511, I. u. Gf. Peter Horst, Zülpich, Martinstr. 16. Pl: 400, 4—7 Tg, 4—10 V, tön. Dia, App. AEG Euro M 2 u. Hahn-Goerz, Vst. Telefunken Cinevox, Str. W.-D. 220/380Volt.
  • 1953 Burg-Theater Martinstr. 1, Tel. 511, I. Peter u. Martin Horst, Martinstr. 16, Gf. Peter Horst 4—7 Tg., 6—9 V., tön. Dia, App. Askania AP XII, Vst. Cinevox II, Str. W.-D. 220/ 380 Volt
  • 1955 Burg-Theater Martinstr. 1, Tel. 511, I. Peter u. Maria Horst, Martinstr. 16, Gf. Peter Horst 4—7 Tg., 6—9 V., tön. Dia, App. Askania AP XII, Vst. Cinevox II, Str. W.-D. 220/ 380 Volt
  • 1956 Burgtheater Zülpich Martinstr. 1, Tel: 511, Postanschr: Peter Horst, Martinstr. 16, I: Peter Horst Pl: 400, Best: Kamphöner u. Stüssel, teilw. Flachpolster, 4-7 Tg., 6-9 V., tön. Dia, App: Askania AP XII, "Str: D. -W. 220/380 Volt, Bildu. Tonsyst: Breitwand, Cinemascope, Lichtton, Bildw. -Abm: 7, 5x3, 7
  • 1957 Burgtheater Zülpich Martinstr. 1, Tel: 511, Postanschr: Martin- str. 16, I: Eheleute Peter u. Maria Horst PI: 400, Best: Kamphöner, Stüssel, 6-7Tg, V, 1 Mat.-, 1 Spätvorst, tön. Dia, App: Askania AP XII, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Burgtheater Zülpich Martinstr. 1, Tel: 511, I: Eheleute Peter u. Maria Horst PI: 400, Best: .Kamphöner u. Stüssel, ungepolstert, tön. Dia, App: Askania AP XII, Verst: Hase, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959
  • 1960 °Burgtheater Zülpich Martinstr. 1, Tel: 511, I: Eheleute Peter u. Maria Horst. Gf: Peter Horst Pl: 400, Best: Kamphöner u. Stüssel, teilweise Flachpolster, 6-7 Tg, 8-9 V, 1 Jug.- u. 1-2 Spätvorst, tön. Dia, App: Askania AP XII, Verst: Hase, Lauspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1 :2,35
  • 1961 Burgthater Zülpich Martinstr. 1, Tel: 511, I: Eheleute Peter u. Maria Horst. Gf: Peter Horst PI: 360, Best: Kamphöner u. Stüssel, teilweise Hoch- u. Flachpolster, 6-7 Tg, 8-9 V, 1 Jug.- u. 1-2 Spätvorst, tön. Dia-N, App: Askania AP Tll, Lichtquelle: Reinkohle, Becklicht, Verst: Hase, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962