Zehlendorf Wannsee-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Die Wannsee-Lichtspiele bestanden von 1946-1968. Das Kino galt bis 1961 als Grenzkino. Seit 2011 befindet sich an dieser Stelle der Königstraße 49 in Wannsee der Neubau eines Reichelt-Supermarktes. Die vorherigen Gebäude dort wurden Mitte der 2000er Jahre abgebrochen.

1952 erbte Myriam Krytzki die Mila-Lichtspiele von ihrer Mutter. Bereits 1961 wurde sie durch die Regierung der DDR enteignet, so dass Eugen und Myriam Krytzki nun auch in den Westen übersiedelten und zusammen mit ihren beiden Schwestern die Zinnowald Lichtspiele und Wannsee Lichtspiele weiter führten. Bereits 1958 wurden sie aus wirtschaftlichen Gründen zuerst zur Aufgabe der Zinnowwald-Lichtspiele gezwungen und mit dem großen Kinosterben Ende der 60er Jahre versiegte die familiäre Tradition endgültig. aus: FU-Berlin


  • Die Wannsee-Lichtspiele in Berlin, die bisher Frau Zeller gehörten, wurden am 1. April 1954 von Frau Soliman, der Inhaberin der Zinnowwald-Lichtspiele, übernommen. Diese erkannte sämtliche von ihrer Vorgängerin abgeschlossenen, aber noch nicht abgespielten Filme an. Alle Verleihforderungen werden beglichen. Der neue Film 37/1954

Kinodaten

  • 1946 Wannsee-Lichtspiele, Wannsee, Königstr 49, Tel. 80 71 54
  • 1949 Wannsee-Lichtspiele Wannsee, Königstraße 48, Inh: Siegfried Wagner, Pl. 333
  • 1950 Wannsee-Lichtspiele Wannsee, Königstr. 49, Tel. 807154, Inh: Siegfried Wagner, Berlin-Schlachtensee, 333 Pl.
  • 1952 Wannsee-Lichtspiele -Wannsee, Königstr. 49, Tel. 845194, Inh: Siegfried Wagener, Bln.-Schlachtensee, Frau E. Zeller, Bln.-Wannsee, PI. 333, 7 Tg., 14 V., Dia.
  • 1953 Wannsee-Lichtspiele -Wannsee, Königstr. 49, Tel. 807154, Inh: Elisabeth Zeller, Pl. 360, 7 Tg., 16 V., App. Bauer B 8 u. Erko IV, Bühne 8,5x5x6,5
  • 1955 Wannsee-Lichtspiele (A)-Wannsee, Königstr. 49, Tel. 807154, Inh: Hamida Soliman, PL: 360, 7 Tg., 16 V., App. Ernemann VII B (2 Stück), Bühne 8,5x5x6,5
  • 1956 Wannsee-Lichtspiele (A)-Wannsee, Königstr. 49, Tel. 807154, Inh: Hamida Soliman, PL. 360, 7 Tg., 16 V., App. Ernemann VII B (2 Stück), Bühne 8,5x5x6,5
  • 1957 Wannsee-Lichtspiele (A)-Wannsee, Königstr. 49, Tel: 807154, Inh: Hamida Soliman, PI: 360, 7 Tg., 16 V., App: Ernemann VII B
  • 1958 Wannsee-Lichtspiele (A)-Wannsee, Königstr. 49, Tel: 807757, Inh: Hamida Soliman, PI: 360, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 14 V., App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Wannsee-Lichtspiele (A)-Wannsee, Königstr. 49, Tel: 807757, Inh: Hamida Soliman, Pl: 537, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 16 V., App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Wannsee-Lichtspiele (A)-Wannsee, Königstr. 49, Tel: 807154, Inh: Hamida Soliman, PI: 537, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 16 V., App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Wannsee-Lichtspiele (A)-Wannsee, Königstr. 49, Tel: 807757, Inh: Hamida Soliman, PI: 537, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 16 V., Dia-alle Formate, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Wannsee-Lichtspiele (A)-Wannsee, Königstr. 49, Tel: 807757, Inh: Hamida Soliman, Pl: 537, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 16 V., Dia-N, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1966/1967 Wannsee-Lichtspiele, B 39, Königstr. 49, Tel. 80 77 57