Zirndorf Union-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zirndorf Union-Theater.jpg

Geschichte

Ein Lichtspielhaus eröffneten in Zirndorf bei Nürnberg als zweites Theater am Platze Architekt Ludwig Amann und Ingenieur Willi Nicolei, Ludwig Amann hatte auch die Bauleitung und Willi Nicolei besorgte als Vertreter der Ufa-Handelsgesellschaft die technische Einrichtung. Wie anderswo auch hier als Eröffnungtsschlager: „Der Fürst von Pappenheim" Der neue Film 75/1952

Kinodaten

  • 1952-1955 Union-Theater Nürnberger Str. 31, Tel. Nürnberg 7 84 00, I. u. Gf. Ludwig Amann & Willi Nicolei, Nürnberg, Theatergasse 13, Wölckernstraße 78 Pl. 324, 7 Tg., 15 V., tön. Dia, App. Ernemann IV, Vst. Uniphon MM, Str. D. 220/ 380 Volt, Bühne 5x3x4
  • 1956 Union-Theater Nürnberger Str. 31, Tel: 78400 Fürth, Postanschr: desgl., I: Ludwig Amann, Architekt, Nürnberg, Theater gasse 13, Willi Nicolei, Ing., Nürnberg, Wölckernstr. 78, Gf: Herbert Nicolei, |Zirndorf, Albrecht-Dürer-Str. 7. Pl.: 324, Best: Stüssel, 7 Tg., 15 V., 2 Matinee-Vorst., tön. Dia, App: Ernemann, Verst: Uniphon, Str: W. 220 Volt, Bild- u.Tonsyst: CinemaScope, 1-Kanal
  • 1957-1960 Union-Theater Nürnberger Str. 31, Tel: 793400, Fürth, I: L. Amann, W. Nicolei, Gf: H. Nicolei Pl: 324, Best: Stüssel, Klappstühle, 7 Tg, 15 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Uniphon MM, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961-1962 Union-Theater Nürnberger Str. 31, Tel: 793400, Fürth, I: L. Amann, W. Nicolei PI: 324, Best: Stüssel, Klappstühle, 7 Tg, 15 V, 2 Spätvorst, FKV: 1 x monatl, donnerstags, tön. Dia-N, Br, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Uniphon MM, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL