Zwickau Astoria-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Postkarte 70er Jahre
Foto 1990

Weihnachten 1919 eröffnete Otto Pietzsch in Zwickau das 1000 Sitzplätze fassende „Vaterland" und zehn Jahre später, im September 1929, das „Astoria" (1050 Sitzplätze). Film-Echo 19/1957

1991 erwarb die Neue Constantin das Kino von der Treuhandanstalt. 1994 übernahmen Kieft&Kieft das Astoria in Zwickau. Das Astoria wurde im Mai 1994 nach sechsmonatigem Umbau zum Kinocenter neu eröffnet und verfügt heute in 7 Kinosälen über 1230 Sitzplätze. Das Kino entstand dabei als Neubau hinter alter Fassade.

Seit November 2013 firmiert das Kino nicht mehr unter dem Namen Cinestar sondern unter dem neuen Auftritt Filmpalast-Kino. Seit Frühjahr 2018 erfolgten Renovierungs- und Umbauarbeiten, bei denen neues Kinogestühl bei reduzierter Sitzplatzanzahl eingebaut wurde.

Adresse

Filmpalast "Astoria"
Poetenweg 6-8
08056 Zwickau
Tel: 0375-3536410

Ausstattung

Kino Sitze Projektion Leinwand Ton
1 401 Digital 3D 72 m² Dolby Digital
2 299 Digital 3D 55 m² Dolby Digital
3 96 Digital 26 m² Dolby Digital
4 116 Digital 25 m² Dolby Digital
5 72 Digital 15 m² Dolby Digital
6 149 Digital 3D 14 m² Dolby Digital
7 97 Digital 13 m² Dolby Digital

Kinodaten

  • 1930 „Astoria-Lichtspiele", Poetenweg, Gr: 1929, täglich, Bühne: 6m tief, 12m breit, 12m hoch, Kap: 15 M, 1080 Plätze, Inh: Otto Pietzsch, München, Prinz-Ludwig-Höhe
  • 1931 „Astoria-Lichtspiele", Poetenweg 6/8, F: 2379, Gr: 1929, täglich, Bühne: 6m t., 12m br, 12m h., Kap: 8 M, 1000 Plätze, Inh: Lichtspiel-Theaterbetriebs-Gesellschaft Otto Pietzsch, München-Zwickau in Sachsen, Gf: Erich Pietzsch
  • 1932-1934 „Astoria-Lichtspiele", Poetenweg 6/8, F: 2379, Gr: 1929, täglich, Bühne: 6m t., 12m br., 12m h., Kap: Mech. Musik, T-F: Kinoton und Klangfilm, 1000 Plätze, Inh: Gesellschaft für Filmtheaterbetriebe Gebrüder Pietzsch GmbH, Inn. Leipziger Str. 25, Gf: Erich Pietzsch
  • 1937 „Astoria-Lichtspiele", Poetenweg 6/8, F: 2379, Gr: 1929, täglich, Bühne: 6 m t., 12 m br., 12 m h, 1080 Plätze, Inh: Gesellschaft für Filmtheaterbetriebe Gebrüder Pietzsch, Inn. Leipziger Str. 25
  • 1938 „Astoria-Lichtspiele", Poetenweg 6/8, F: 2379, Gr: 1929, täglich, 1080 Plätze, Inh: Gesellschaft für Filmtheaterbetriebe Gebrüder Pietzsch, Inn. Leipziger Str. 25
  • 1939 Astoria-Lichtspiele, Poetenweg 6/8, F: 2379, Gr: 1929, Inh: Gesellschaft für Filmtheaterbetriebe Gebrüder Pietzsch, Innere Leipziger Straße 25, 1080 Plätze, täglich
  • 1940 „Astoria"-Theater, Langemarckstraße 6/8, F: 2378/2379, Gr: 1929, 1080 Plätze, täglich, Inh: Gesellschaft für Filmtheaterbetriebe Gebrüder Pietzsch, Alter Steinweg 25
  • 1941 „Astoria"-Theater, Langemarckstraße 6/8, F: 2379, Gr: 1929, Bühne: 8x4xH m, 1080 Plätze, täglich, Inh: Gesellschaft für Filmtheaterbetriebe Gebrüder Pietzsch, Alter Steinweg 25, F: 2378/79, Gf: Ernst Lauckner
  • 1949/1950 Astoria-Theater, Poetenweg 6/8, 1080 Plätze
  • 1987 Zwickau, Astoria, Poetenweg 6, Tel: 3952
  • 1991 Astoria, 742 Plätze, Zwickau, Poetenweg 6/8, Inh. Neue Constantin Kino Holding
  • 1992 Astoria, 742 Plätze, Zwickau, Poetenweg 6-8, Tel. 0375/3952, Inh. Neue Constantin Film GmbH & Co. Verleih KG, Kaiserstraße 39, 8000 München
  • 1993 Astoria, 742 Plätze, 08056 Zwickau, Poetenweg 6-8, Tel. 0375/3952, Inh: Neue Constantin Kino Holding, 80801 München, Kaiserstr. 39
  • 1995 Filmpalast Astoria, Kino 1, DO SRD/DTS, 428 Pl. Kino 2, DO SRD/DTS, 317 Pl. Kino 3, DO SR, 137 Pl. Kino 4, DO SR, 137 Pl. Kino 5, DO SR, 104 Pl. Kino 6, DO SR, 180 Pl. Kino 7, DO SR, 117 Pl. 08056 Zwickau, Poetenweg 6-8 Tel.: 0375/293266 Inh.: Kieft & Kieft - Kino 2000 GmbH, 18055 Rostock, Breite Str. 3-5
  • 1997 Filmpalast Astoria, Kino 1 428 PI., Kino 2 317 PI., Kino 3 137 PI., Kino 4 137 PI., Kino 5 104 PI., Kino 6 180 PI., Kino 7 117 PI., 08056 Zwickau, Poetenweg 6-8, Tel: 0375/293266, B-A Inh: Kieft & Kieft Filmtheater GmbH 23552 Lübeck, Mühlenbrücke 11

Weblinks