Zwickau Palast-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Postkarte 1957
Postkarte
Postkarte ca. 1930

In den 1920er Jahren etablierten sich mit der künstlerischen und technischen Weiterentwicklung des Films und des Kinos überhaupt größere Häuser wie 1919 das „Vaterland-Lichtspieltheater“ in der Wilhelmstraße 44, 1927 das „Tivoli“ in der Äußeren Schneeberger Straße 18 und etwas später das „Palast-Lichtspieltheater“ in der Wilhelmstraße 8. aus: Stadt Zwickau

1920 fand die Eröffnung des Lichtspieltheaters von Arthur Schindler im ehemaligen Kaufhaus „Gloeckner“ in der Wilhelmstraße 8 (täglich 3 Vorstellungen welche von der eigenen Kapelle begleitet wurden) statt. 1927 gab es einen Großbrand im „Lichtspieltheater“ in der Wilhelmstraße 8 (danach Umbau zum „Palast-Lichtspieltheater“ mit Kellerrestaurant; 1964 geschlossen; heute als Tanzcafé „Palastbar“ genutzt) [1]

Kinodaten

  • 1920 Palast-Lichtspiele, Wilhelmstr. 8, Fernspr. 2031, Gegr. 1920, täglich, 600 Plätze, Inh: Arthur Schindler, Wilhelmstr. 8, Fernspr. 1120, Gf: Hans Kollert
  • 1921 Palast-Lichtspiele, Wilhelmstraße 8, F: 2081 (Konkurs - geschlossen) 600 Plätze
  • 1924 Palast Theater, Wilhelmstr. 8, Inh: Arthur Schindler, 700 Plätze
  • 1925 Palast-Lichtspiele, Wilhelmstraße 8, F: 2031, täglich, Gr: 1922, 650 Plätze, Inh: Arthur Schindler Heinrichstraße 30/32, F: 1120
  • 1927 Palast-Theater, Wilhelmstr. 8, FA: 2031, Inh: Arthur Schindler, Heinrichstraße 30-32, FA: 1120, Sptg: Täglich, Pr: Wöchentlich zweimal, 600 Plätze, Bühne: 6x3 m.
  • 1928 Palast-Theater, Wilhelmstraße 8, F: 6531, Gr: 1922, täglich, 750 Plätze, Inh: Arthur Schindler, Heinrichstraße 30/32, F: 3032
  • 1929 Palast-Theater, Wilhelmstraße 8, F: 6531, Gr: 1921, täglich, 680 Plätze, Inh: Arthur Schindler, ebenda
  • 1930 Palast-Theater, Wilhelmstraße 8, F: 6531, Gr: 1920, täglich, 680 Plätze, Inh: Arthur Schindler, ebenda
  • 1931 Palast-Theater, Wilhelmstraße 8, F: 6531, Gr: 1920, täglich, T-F: Klangfilm, 680 Plätze, Inh: Arthur Schindler, ebenda
  • 1932/1933 Palast-Theater, Wilhelmstraße 8, F: 6531, Gr: 1920, täglich, T-F: Klangfilm, 680 Plätze, Inh: Gustav Heidholz, Hauptmarkt 16, II
  • 1934 Palast-Theater, Wilhelmstraße 8, F: 6531, Gr: 1920, täglich, T-F: Klangfilm, 720 Plätze, Inh: Gustav Heidholz, Hauptmarkt 16
  • 1937 Palast-Theater, Wilhelmstraße 8, F: 6531, Gr: 1920, täglich, 750 Plätze, Inh: Gustav Heidholz, Hauptmarkt 16, II
  • 1938 Palast-Theater, Wilhelmstraße 8, F: 6531, Gr: 1920, täglich, 750 Plätze, Inh: Gustav Heidholz, Hauptmarkt 16, II, Gf: Ernst Wunderlich
  • 1939 Palast-Theater, Wilhelmstraße 8, F: 6531, Gr: 1920, Inh: Gustav Heidholz, Hauptmarkt 16 II, Gf: Ernst Wunderlich, 800 Plätze, täglich
  • 1940 Palast-Theater, Wilhelmstraße 8, F: 6531, Gr: 1920, 800 Plätze, täglich, Inh: Gustav Heidholz, Hauptmarkt 16, Gf: Ernst Wunderlich
  • 1941 Palast-Theater, Wilhelmstraße 8, F: 6531, Gr: 1920, 717 Plätze, täglich, Inh: Gustav Heidholz, Wilhelmstraße 33, F: 6531, Gf: Ernst Wunderlich
  • 1949/1950 Palast-Theater, Hauptstr. 8, 726 Plätze