Ahrensbök Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das Lichtspielhaus (ca. 1944)

Die Ahrensböker Lichtspiele von Herrn Rohde wurden in Ring- Filmtheater umbenannt. Der neue Film 5/1958

Ein Kino in Ahrensbök gab es beim heutigen Kloppenburg-Drogeriemarkt im Saal des ehemaligen "Hotel Germania" (heute Lübecker Str. 7) und auch neben der ehemaligen BP-Tankstelle in der Lübecker Straße 25. In der Lübecker Str. 25 befindet sich heute ein Augenoptiker.

Kinodaten

  • 1927 Hildebrandts Lichtspiele, Inh: Erich Hildebrandt, 60 Plätze
  • 1928-1932 kein Eintrag
  • 1933 Lichtspiele, Lübecker Straße 117, Gr: 1923, 3 Tage, Kap: Mech. Musik, T-F: Ja, 112 Plätze, Inh: Wilhelm Weißner, ebenda
  • 1934 Lichtspiele, Lübecker Straße 117, Gr: 1923, 4 Tage, Kap: Mech. Musik, T-F: Jovoton, 150 Plätze, Inh: Franz Gendoller, ebenda
  • 1937 Lichtspiele, Lübecker Straße 117, Gr: 1923, 2 Tage, 150 Plätze, Inh: Johannes Bloß, Lübecker Straße 202
  • 1938 Lichtspiele, Lübecker Straße 117, Gr: 1923, 2 Tage, 150 Plätze, Inh: Johannes Bloß, Lübecker Straße 202
  • 1940 Lichtspiele, Lübecker Straße 117, Gr: 1923, 204 Plätze, 2-3 Tage, Inh: Johannes Blög, Lübecker Straße 202
  • 1941 Lichtspieltheater, Lübecker Straße 117, F: 295, Gr: 1923, 202 Plätze, 2-3 Tage, Inh: Johannes Blöß, Lübecker Straße 202
  • 1949 Lichtspiele, Lübecker Straße 117, Inh: Heinz Rhode, Pl. 200, Mitspielorte: Ahrensbök, Scharbeutz, Süsel, Haffkrug, Gleschendorf, Gnissau, Pronstorf, Pönitz.
  • 1950 Ahrensböker Landfilmstelle, Lübeckerstr. 147, Inh: Heinz Rohde, Ahrensbök, Lübeckerstr. 147, Spielorte: Scharbeutz, Süsel, Haffkrug, Gleschendorf, Pönitz, Gnissau, Pronsdorf
  • 1950 Lichtspiele, Lübeckerstr. 117, Inh: Heinz Rohde, Ahrensbök, Lübeckerstr. 147, 200 Pl. 3-4 Tg., 1,2 V., Dia; Bühne 5x3x4,5
  • 1952 Lichtspiele, Lübeckerstr. 117, Tel. 295, Inh. u. Gf. Heinz Rohde, Lübeckerstr. 117, PI. 210, 3-4 Tg., 3-6 V., Dia., App. Ernemann II, Vst. Klangfilm, Bühne 5x3x4,5- Mitspielstellen: Pönitz, Pansdorf, Scharbeutz, Gleschendorf, Haffkrug.
  • 1953 Ahrensböker Landfilm, Lübecker Str. 117, Tel. 295, Inh. u. Gf. Heinz Rohde, PI. 276, 6 Tg., 6 V., tön. Dia, App. Ernemann II, Vst. Klangfilm, Mitspielstellen: Pönitz, Pansdorf, Gleschendorf, Haffkrug, Gnissau
  • 1955 °Ahrensböker Landfilm, Lübecker Str. 117, Tel. 295, Inh. u. Gf. Heinz Rohde, Pl: 276, 6 Tg., 6 V., tön. Dia, App. Ernemann II, Vst. Klangfilm, Mitspielstellen: Pönitz, Pansdorf, Gleschendorf, Haffkrug, Gnissau
  • 1956 Ahrensböker Landfilm, Lübecker Str. 117, Tel: 295, Inh: Heinz Rohde, 4 Tg., 5 V., App: Bauer-Sonolux II, Mitspielstellen: Pansdorf, Pönitz, Gleschendorf, Ratekau, Haffkrug
  • 1957 Ahrensböker Landfilm, Lübecker Str. 117, Tel: 295, Inh: Heinz Rohde, 4 Tg., 5 V., App: Bauer-Sonolux II, Spielorte: 6
  • 1958 °Ahrensböker Landfilm, Lübecker Str. 25, Tel: 295, Inh: Heinz Rohde, 4 Tg., 5 V., App: Bauer-Sonolux II, Spielorte: 6
  • 1959 Ahrensböker Ringfilm, Lübecker Str. 25, Tel: 295, Inh: Heinz Rohde, 7 Tg., 8-11 V., 1 Mat.-/Spätvorst., App: Bauer-Sonolux II, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Spielorte: 4
  • 1960 Ahrensböker Lichtspiele, Lübecker Str. 25, Tel: 295, Inh: Heinz Rohde, 7 Tg., 8-11 V., 1 Mat.-/Spätvorst., App: Bauer-Sonolux II, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Mitspielstellen: Pansdorf, Ratekau, Gnissau, Haffkrug
  • 1961 °Ahrensböker Lichtspiele, Lübecker Str. 25, Tel: 295, Inh: Heinz Rohde, 7 Tg., 8-11 V., 1 Mat.-/Spätvorst., App: Bauer-Sonolux II, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Ahrensböker Lichtspiele, Lübecker Str. 25, Tel: 295, Inh: Heinz Rohde, PI: 245, 5-6 Tg., 9-10 V., 1 Mat.-/Spätvorst, App: Bauer-Sonolux II, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL