Büsum Kammerlichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Postkarte 1967

Die Kammerlichtspiele befanden sich direkt neben der Nordseehalle am Alten Hafen. Dort, wo sich die Kammerlichtspiele befanden, befindet sich heute das Gästehaus Knüppel. Vermutlich fanden die Filmvorführungen solange im Hotel statt, bis die Kammerlichtspiele eröffneten. Zwischen 1967 und 1970 schlossen die Kammerlichtspiele, das Haus wurde zu einem Appartementhaus umgebaut.

Kinodaten

  • 1934 Kammer-Lichtspiele, Am Hafen, F: 350, Gr: 1932, 2-3 Tage, 300 Plätze, Inh: Magda Knüppel
  • 1937 Kammer-Lichtspiele, Am Hafen 4, F: 350, Gr: 1932, 3-4 Tage, 150 Plätze, Inh: Magda Knüppel
  • 1938 Kammer-Lichtspiele, Am Hafen 4, F: 350, Gr: 1932, 3-4 Tage, 150 Plätze, Inh: Magda Knüppel, ebenda
  • 1940 Kammer-Lichtspiele, Am Hafen 4, F: 350, Gr: 1932, 153 Plätze, täglich, Inh: Magda Knüppel, ebenda
  • 1941 Kammer-Lichtspiele, Am Hafen 4, F: 350, Gr: 1932, 196 Plätze, 4-7 Tage, Inh: Magda Knüppel, ebenda
  • 1949 Kammerlichtspiele, Am Hafen, Inh: Frau M. Knüppel, Büsum
  • 1950 Kammerlichtspiele, Schmiedestr. 5, Inh: Frau Magda Knüppel, Büsum, 200 Pl. 4 Tg.
  • 1952 Kammer-Lichtspiele, Oesterstr. 14, Tel. 471, Inh. u. Gf. Frau Magda Knüppel, Oesterstr. 14, Pl. 225, 7 Tg, 7-9 V, App. AEG. Euro M, Vst. Klangfilm, Bühne 4x3, Th. ja.
  • 1953 Kammer-Lichtspiele, Am Hafen 4, Tel. 471, Inh. u. Gf. Frau Magda Knüppel, Pl: 225, 7 Tg., 7-9 V., App. AEG, Euro M, Vst. Klangfilm, Bühne 4x3, Th. ja
  • 1955 Kammer-Lichtspiele, Am Hafen 4, Tel. 471, Inh. u. Gf. Frau Magda Knüppel, PI. 210, 7 Tg., 7-9 V., App. AEG., Euro M, Vst. Klangfilm, Bühne 4x3, Th.
  • 1956 Kammerlichtspiele, Am Hafen 4, Tel: 471, Inh: M. Knüppel, Pl: 210, Best: Fraederichs, Klappstühle, teilw. gepolstert, 7 Tg., 9-10 V., Dia, App: Euro M, Ernemann II, Verst: Klangfilm
  • 1957 Kammerlichtspiele, Am Hafen 4, Tel: 471, Inh: Magda Knüppel, Pl: 210, Best: Norddeutschen Theaterbest, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 8-9 V, App: Ernemann
  • 1958 Kammerlichtspiele, Am Hafen 4, Tel: 471, Inh: Magda Knüppel, Pl: 210, Best: Norddeutsche Stuhlfabrik, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 8-10 V., App: Euro M, Verst: Klangfilm
  • 1959 °Kammerlichtspiele, Am Hafen 4, Tel: 471, Inh: Magda Knüppel, PI: 210, Best: Norddeutsche Stuhlfabrik, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 8-10 V, App: Euro M, Verst: Klangfilm
  • 1960 Kammerlichtspiele, Am Hafen 4, Tel: 471, Inh: Magda Knüppel, PI: 210, Best: Norddeutsche Stuhlfabrik, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 8-10 V, App: Euro M, Verst: Klangfilm
  • 1961 Kammerlichtspiele, Am Hafen 4, Tel: 471, Inh: Magda Knüppel, PI: 210, Best: Norddeutsche Stuhlfabrik, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 8-10 V, App: Euro M, Verst: Klangfilm, N
  • 1962 Kammerlichtspiele, Am Hafen 4, Tel: 471, Inh: Magda Knüppel, PI: 210, Best: Norddeutsche Stuhlfabrik, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 8-10 V, Dia-N, App: Euro M, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, N