Beeskow Schukurama, Kammer-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Version vom 22. Oktober 2009, 19:56 Uhr von Wegavision (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: ==Geschichte== * 28. November 1933 wurden die "Kammerlichtspiele Beeskow" eröffnet, 265 Plätze, Besitzer Fritz Heidrich * 1935 Besitzer nun Bruno Kleinert * 1958 das ...)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • 28. November 1933 wurden die "Kammerlichtspiele Beeskow" eröffnet, 265 Plätze, Besitzer Fritz Heidrich
  • 1935 Besitzer nun Bruno Kleinert
  • 1958 das Kino wird von der Bezirksfilmstelle Fürstenwalde erworben und in Volkseigentum überführt.
  • 1966 stirbt Bruno Kleinert, das Kino wird nun von Marie Kleinert und Günter Waehner weiter geführt
  • 1993 Reprivatisierung Doris Kleinert kauft das Kino
  • 1999 Übernahme des Kinos durch stadtnahe Gesellschaft
  • 2005 Wiedereröffnung

Daten von Stadt Breeskow

Weblinks

Zustand 2007