Bochum Camera-Filmbühne Linden: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Geschichte)
K
 
Zeile 26: Zeile 26:
 
*[[1962]] Camera-Filmbühne -Linden, Hattinger Str. 746, Tel: 43611, Postanschr: Filmbetriebe Camera-Gloria, -Dahlhausen, Keilstraße 51/53, Vers.-Bf: Böchum-Dahlhausen, I: Walter Rast PI: 500, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 14 V, 4 Mat.-/Spätvorst, FKTg: 1 x wöchentl. donnerstags, tön. Dia: alle Formate, App: Bauer B 8, Lichtquelle: Reinkohle u. Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm (Doppel), Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Höranlage  
 
*[[1962]] Camera-Filmbühne -Linden, Hattinger Str. 746, Tel: 43611, Postanschr: Filmbetriebe Camera-Gloria, -Dahlhausen, Keilstraße 51/53, Vers.-Bf: Böchum-Dahlhausen, I: Walter Rast PI: 500, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 14 V, 4 Mat.-/Spätvorst, FKTg: 1 x wöchentl. donnerstags, tön. Dia: alle Formate, App: Bauer B 8, Lichtquelle: Reinkohle u. Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm (Doppel), Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Höranlage  
 
*[[1971]] Camera (Schmalfilm) -Linden, Hattinger-Str 746 I: Fritz Schwarzhof 490 P.
 
*[[1971]] Camera (Schmalfilm) -Linden, Hattinger-Str 746 I: Fritz Schwarzhof 490 P.
 +
[[Kategorie:Nordrhein-Westfalen]]

Aktuelle Version vom 15. Januar 2020, 20:49 Uhr

Heutige Nutzung

El Brasi Sex Film Club Streetview

Zumindest werden hier noch Filme gezeigt:

Die Kinoerlebniswelt der Superlative in Bochum: Auf zwei Etagen bieten wir eine einmalige Vielfalt der Erwachsenenunterhaltung. Vier Großbildkinos, diverse Themenkinos und 9 Video-Separees lassen keinen Filmwunsch unerfüllt.

  • Das Nostalgiekino, unser kleines Kino und das Homokino öffnen täglich um 10:00 Uhr.
  • Unser Pärchenkino steht Paaren an allen Tagen der Woche ab 18:00 Uhr zur Verfügung, Mittwochs sogar schon ab 16:00 Uhr.
  • Unsere Kontaktbar im Untergeschoß lädt zum verweilen und flirten ein. Selbstdarstellung des Betreibers

Geschichte

  • In Bochum-Linden entsteht durch Umbau eines Gasthaus-Saales ein neues Lichtspieltheater. Bauliche Gestaltung: Architekt Rudolf Mentz (Bochum). Bauherr: Walter Rast. Der neue Film 7/1953
  • Mit dem Prisma-Film „Der Fürst von Pappenheim" übergab Theaterbesitzer Walter Rast die 500 Sitzplätze fassende Camera-Filmbühne in Bochum-Linden der Öffentlichkeit. (Architekt: Menz, Essen.) Der Zuschauerraum des neuerbauten Theaters wurde mit feingetönten Dekorationen (Schmalzgräber & Driesen, Bonn) und aparten Fischerleuchten ausgestattet Die bequeme Bestuhlung lieferte Heinrich Kamphöner, Bielefeld. Der neue Film 23/1953
  • Nach mehrmonatiger Arbeitszeit wurde der Saal der Gaststätte Lutz in Bochum-Linden nach den Plänen von Architekt Rudolf Mentz (Bochum) zu einem modernen und intimen Filmtheater (Besitzer: Walter Rast) umgebaut. Am 14. Februar lief zur Premiere „Der Fürst von Pappenheim". Das Theater faßt 450 Plätze; die Bestuhlung lieferte Kamphöner (Bielefeld). Siemens-Klangfilm lieferte die technische Einrichtung. Zukunftspläne von Herrn Rast: versenkbarer Orchesterraum, Schwerhörigenanlage, Anschaffung von Vorführungseinrichtungen für Fernsehfunk und plastischen Film. Der neue Film 17/1953

Kinodaten

  • 1953 Camera-Filmbühne -Linden, Hattinger Str. 746, Tel. 4 36 05/ 4 36 11, I. Walter Rasl, Bochum-Dahlhausen, In der Aue 10 Pl. 500, 7 Tg., 19 V., tön. Dia, App. Frieseke & Hoepfner, Vst. Klangfilm, Str. G.-D. 220/380 Volt, 30—70 Amp., Bühne 8x14, Th. ja
  • 1955 Camera-Filmbühne -Linden, Hattinger Str. 746, Tel. 4 36 11, I. Walter Rast, Bochum-Dahlhausen, In der Aue 10 Pl. 500, 7 Tg., 19 V., tön. Dia, App. Frieseke & Hoepfner, Vst. Klangfilm, Str. G.-D. 220/380 Volt, 30—70 Amp., Bühne 8x14, Th.
  • 1956 Camera -Linden, Hattinger Str. 746, Tel: 43611, Postanschr: Filmbetriebe Camera-Gloria, -Dahlhausen, In der Aue 10, Vers.-Bf: -Hbf., I: Walter Rast, Gf: Liselotte Bollmann Pl: 500, Best: Kamphöner, Holzbestuhlung u. Sessel, 7 Tg., 17 V., tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Str: D.-G.-W. 220/380 Volt, 100 Amp., Bild- u. Tonsyst: Cinerama, CinemaScope, Breitwand, Stereophonie, Bildw.-Abm: 10,2x4,75, Bühne: 12x6x7
  • 1957 Camera-Filmbühne -Linden, Haitinger Str. 746, Tel: 43611, Vers.-Bf: -Hbf, I: Walter Rast, Gf: Liselotte Bollmann PI: 500, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 15 V, 4 Mat.-/Spätvorst, tön.Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. Perspecta, Gr.-Verh: 1:2,35, Th.
  • 1958 Camera-Filmbühne -Linden, Hattinger Str. 746, Tel: 43611, Postanschr: Filmbetriebe Camera-Gloria, -Dahlhausen, In der Aue 10, Vers.-Bf: -Hbf., I: Walter Rast, Gf: Liselotte Bollmann PI: 500, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 14 V., 4 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia', App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm (Doppel), Bild- u. Tonsyst- CS 1 KL u. SuperScope, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Camera- Filmbühne -Linden, Hattinger Str. 746, Tel: 43611, Postanschr: Filmbetriebe Camera-Gloria, -Dahlhausen, Keilstraße 51/53, Vers.-Bf: -Hbf., I: Walter Rast, Gf: Liselotte Bollmann Pl: 500, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 14 V., 4 MaWSpätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klang Film, Lautspr; Klang Film (Doppel), Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. SuperScope, Gr.-Verh: 1:2, 35
  • 1960 Camera-Filmbühne -Linden, Hattinger Str. 746, Tel: 43611, Postanschr: Filmbetriebe Camera-Gloria, -Dahlhausen, Keilstraße 51/53, Vers.-Bf: -Hbf., I: Walter Rast Pl: 500 Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 14 V., 4 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Lautspr- Klangfilm (Doppel), Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. SuperScope, Gr.-Verh: 1:2,35 Höranlage
  • 1961 Camera-Filmbühne -Linden, Hattinger Str. 746, Tel: 43611, Postanschr: Filmbetriebe Camera-Gloria, -Dahlhausen, Keilstraße 51/53, Vers.-Bf: -Hbf., I: Walter Rast PI: 500, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 14 V., 4 Mat.-/Spätvorst., FKTg: 1 x wöchentl. donnerstags, tön. Dia-Br, App: Bauer B 8, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm (Doppel), Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Höranlage
  • 1962 Camera-Filmbühne -Linden, Hattinger Str. 746, Tel: 43611, Postanschr: Filmbetriebe Camera-Gloria, -Dahlhausen, Keilstraße 51/53, Vers.-Bf: Böchum-Dahlhausen, I: Walter Rast PI: 500, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 14 V, 4 Mat.-/Spätvorst, FKTg: 1 x wöchentl. donnerstags, tön. Dia: alle Formate, App: Bauer B 8, Lichtquelle: Reinkohle u. Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm (Doppel), Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Höranlage
  • 1971 Camera (Schmalfilm) -Linden, Hattinger-Str 746 I: Fritz Schwarzhof 490 P.