Burg Capitol

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Ein weiteres Lichtspieltheater war das "Capitol" in der Schartauer Straße. Es wurde 1922 in Betrieb genommen und diente bis 1932 als Kino. Hier wurde am 29. August 1930 mit "Melodie des Herzens" der erste Tonfilm gezeigt. [1]

Kinodaten

  • 1928 Kammer-Lichtspiele, Schartauer Str. 4 (Saalkino), Gr: 1926, 3—7 Tage, 200 Plätze, Inh: W. Krause, Jakobistr.
  • 1929 Capitol-Lichtspielhaus, Schartauer Straße 4, Gr: 1922, täglich, 275 Plätze, Inh: Viktor Rueff
  • 1930 Capitol-Lichtspiele, Schartauer Straße 4, F: 111, Gr: 1922, täglich, Bühne: 4x2m, Kap: 2 M, 320 Plätze, Inh: L. Lewin, Dresden, Gf: Leo Saslawski, Burg, Hotel Lachmund
  • 1931 Capitol-Lichtspiele, Schartauer Str. 4, F: 111, Gr: 1922, täglich, Bühne: 4x2m, Kap: 2 M, 320 Plätze, Inh: L. Lewin, Dresden, Gf: Leo Saslawski, ebenda