Düsseldorf Lichtspielhaus Zur Krone Gerresheim

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

1895 wurde in der Heyestraße 64 ein Gebäude mit Gastwirtschaft errichtet, die unter dem Namen "Zur Krone" betrieben wurde. 1899 erwarb Josef Görgens das Haus und betrieb die Gastwirtschaft. Das Kino wurde 1912 im Tanzsaal der Gaststätte eröffnet und verfügte über 199 Plätze. In den 1930er Jahren konnte die Zahl der Sitzplätze durch Umbauten auf 537 Plätze erhöht werden. Bei einem Bombenangriff am 22./23. August 1943 wurde das Haus komplett zerstört. Josef Görgens sorgte für den Wiederaufbau, starb aber im Jahr 1950. Sein Sohn Heinz Görgens übenahm den weiteren Wiederaufbau und übergab den Betrieb des Kinos 1951 an die Monopol-Theater GmbH. 1978 schloss das Kino. In die ehemalige Kassenhalle zog später ein Ladengeschäft ein. Im alten Kinosaal wurde eine Zwischendecke eingezogen und eine Kampfsportschule zog ein.[1] Street View


1951: Eröffnung Zur Krone, Düsseldorf - Gerresheim, Ferdinand-Heye-Straße 64, 700 Sitzplätze. Inhaber: Wilhelm Schneider („Monopol-Theater", Solingen). Architekt: Hanns Rüttgers, Düsseldorf. Eingebautes Restaurant. Bühne auch für Theatergastspiele. Vollautomatische Belüftungsanlage von der Firma Nickel in Betzdorf. Bestuhlung: Sitzmöbelfabrik Schröder und Henzelmann, Bad Oeynhausen. Farbtönung mausgrau (überwiegend Birkenholzplatten). Tuchbespannung: Teppichhaus Schlüter in Bonn. Asphaltbodenbelag. Indirekte Effektbeleuchtung. Friesecke & Hoepfner-Projektoren. (aus: Die Filmwoche 24/1951)

Kinodaten

  • 1917 Lichtspielhaus Krone, Heynstr. 64. Inh.: Jos. Görgens
  • 1918 Lichtspielhaus Krone, Düsseldorf-Gerresheim 421 Plätze Jos. Görgens
  • 1920 Deutsche Heimlichtspiele, Hegestr. 64. 200 Plätze, Inh: Josef Görgens, Hegestr. 64
  • 1921 Deutsche Heimlichtspiele, Hegestraße 64, 200 Plätze, Inh: Josef Görgens, Hegestr. 64.
  • 1925 Lichtspielhaus „Zur Krone", Düsseld.-Gerresheim, Heyestraße 64, F: Amt Gerresheim 3, Mittwoch, Donnerstag, Gr: 1912, 250 Plätze, Inh: Josef Görgens, Düsseldorf-Gerresheim, Heyestr. 64
  • 1927 kein Eintrag
  • 1928 Lichtspielhaus „Zur Krone", Düsseld.-Gerresheim, Heyestraße 64, F: Amt Gerresheim 3, Gr: 1912, Mittwoch, Donnerstag, 250 Plätze, Inh: Josef Görgens, Düsseldorf-Gerresheim, Heyestr. 64
  • 1929 Lichtspielhaus „Zur Krone", Düsseld.-Gerresheim, Heyestraße 64, F: Amt Gerresheim 3, Gr: 1912, 2 Tage, 250 Plätze, Inh: Josef Görgens, Düsseldorf-Gerresheim, Heyestr.
  • 1930 Lichtspielhaus „Zur Krone", Düsseldorf-Gerresheim, Heyestraße 64, F: Amt Gerresheim 3, Gr: 1912. 2 Tage, 250 Plätze, Inh: Josef Görgens, Düsseldorf-Gerresheim, Heyestraße
  • 1931 Lichtspielhaus „Zur Krone", Düsseldorf-Gerresheim, Heyestraße 64, F: Amt Gerresheim 3. Gr: 1912, 4 Tage, 250 Plätze, Inh: Josef Görgens, Düsseldorf-Gerresheim, Heyestraße
  • 1932 Lichtspielhaus „Zur Krone", Düsseldorf-Gerresheim, Heyestraße 64, F: Amt Gerresheim 3, Gr: 1912, 4 Tage, 250 Plätze, Inh: Josef Görgens, Düsseldorf-Gerresheim, Heyestraße
  • 1933 Lichtspielhaus „Zur Krone", Düsseldorf-Gerresheim, Heyestraße 64, F: Amt Gerresheim 3, Gr: 1912, 4 Tage, 250 Plätze, Inh: Josef Görgens, Düsseldorf-Gerresheim, Heyestraße
  • 1934 Lichtspielhaus „Krone", Düsseldorf-Holthausen 1, Heyestraße 64, F: 691903, Gr: 1912, täglich, Kap: Mech. Musik. T-F: Lichtton, 537 Plätze, Inh: Josef Görgens, ebenda
  • 1937 Lichtspielhaus „Krone", Düsseldorf-Gerresheim, Heyestraße 64, F: 691903, Gr: 1912, 4 Tage, 500 Plätze, Inh: Josef Görgens, ebenda
  • 1938 Lichtspielhaus „Krone", Düsseldorf-Gerresheim, Heyestraße 64, F: 691903, Gr: 1912, 4 Tage, 500 Plätze, Inh: Josef Görgens, ebenda
  • 1940 Lichtspielhaus „Krone". Düsseldorf-Gerresheim, Ferd.-Heye-Str. 64, F: 691903, Gr: 1912. 500 Plätze, täglich, Inh: Josef Görgens, ebenda
  • 1941 Lichtspielhaus „Krone", Düsseldorf-Gerresheim, Märkische Straße, F: 691903, Gr: 1912, Bühne: 40 qm, 501 Plätze, täglich, Inh: Josef Görgens, ebenda
  • 1950 Lichtspielhaus „Krone" (im Bau) Gerresheim, Ferdinand Heyestr. 64, Inh: Heinz Görgens, Düsseldorf-Gerresheim, Ferdinand Heyestr. 64, 596 Plätze, 7 Tg., 3 V., Dia; Bühne 13x6,5x7
  • 1952 Lichtspieltheater „Zur Krone" -Gerresheim, Ferdinand Heyestraße 64, Inh: Wilhelm Schneider.
  • 1953 Filmtheater „Zur Krone" -Gerresheim, Ferdinand-Heyestr. 64, Tel. 692100, Inh: Wilhelm Schneider, Hüttenstr. 32, P. Monopol-Theater GmbH., Solingen, Bergstr. 4, Gf. Frau Maria Schneider, Pl. 689, 7 Tg., 23 V., tön. Dia, App. FH 66, Vst. Karp-Elac, Th. ja, O. ja
  • 1955 Filmtheater „Zur Krone" -Gerresheim, Ferdinand-Heye-Str. 64, Tel. 692100, Inh: Wilhelm Schneider, Hüttenstr. 32, P. Monopol-Theater GmbH, Solingen, Bergstr. 4, Gf. Frau Maria Schneider, Pl. 689, 7 Tg, 23 V, tön. Dia, App. FH66, Vst. Karp-Elac, Th, O.
  • 1956 Filmtheater „Zur Krone" -Gerresheim, Hayestr. 64, Tel: 692100, Inh: Monopol-Theater GmbH, Solingen, Gf: Frau Maria Schneider, Pl: 689, Best: Schröder & Henzelmann, 7 Tg, 21 V, tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner 66, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CinemaScope, Lichtton, Bildw.-Abm: 9,5x4,2
  • 1957 Filmtheater „Zur Krone" -Gerresheim, Hayestr. 64, Tel: 692100, Inh: Monopol-Theater GmbH, Solingen, Gf: Frau Maria Schneider, Pl: 689, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner 66, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Filmtheater „Zur Krone" -Gerresheim, Heyestr. 64, Tel: 692100, Inh: Monopol-Theater GmbH, Solingen, Gf: W. Schneider, PI: 689, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner 66, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Filmtheater „Zur Krone" -Gerresheim, Heyestr. 64, Tel: 692100, Inh: Monopol-Theater GmbH, Solingen, Gf: W. Schneider, PI: 689, Best: Schröder & Henzelmann, 7 Tg, 21-23 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner 66, Verst: Klang Film, Lautspr: Klang Film, Bild-u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Filmtheater „Zur Krone" -Gerresheim, Heyestr. 64, Tel: 692100, Inh: Monopol-Theater GmbH, Solingen, Gf: W. Schneider, Pl: 689, Best: Schröder & Henzelmann, 7 Tg., 21-23 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner 66, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Filmtheater „Zur Krone" -Gerresheim, Heyestr. 64, Tel: 692100, Inh: Monopol-Theater GmbH, Solingen, Gf: W. Schneider, PI: 689, Best: Schröder & Henzelmann, 7 Tg, 21-23 V, 2 Spätvorst, tön. Dia-N, App: Frieseke & Hoepfner 66, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Filmtheater „Zur Krone" -Gerresheim, Heyestr. 64, Tel: 692100, Inh: Monopol-Theater GmbH, Solingen, Gf: W. Schneider, PI: 689, Best: Schröder & Henzelmann, 7 Tg, 21-23 V, 2 Spätvorst, tön. Dia-N, App: Frieseke & Hoepfner 66, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL

Weblinks