Dedeleben Lichtspiel-Bühne

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kinodaten

  • 1920 Lichtspieltheater Weltspiegel, Gasthof zum schwarzen Adler (Sp. 1 mal wöch.) 227 Plätze, Inh: Heinr. Dürschner, Osterwieck i. Harz, Fernspr. 404
  • 1921 Lichtspiel-Theater Weltspiegel, Gasthof „Zum schwarzen Adler" (1 Tag) 227 Plätze, Inh: Heinr. Dürschner, Osterwieck i. Harz, F: 404
  • 1925 Lichtspiel-Theater Weltspiegel, Gasthof "Zum schwarzen Adler", Hauptstr. 15, 1 Tag, Gründung 1924, Inhaber: Gebhardt, Helmstedt
  • 1927 Lichtspiele, Hauptstr. 15
  • 1928 Lichtspiele, Hauptstraße 15, F: Badersleben 19, Gr: 1919, 1 Tag (Saalkino) 300 Plätze, Inh: Fr. Bockenkamp
  • 1929 Lichtspiele (Saalkino), Hauptstraße 15, F: Badersleben 19, Gr: 1919, 1 Tag, 300 Plätze, Inh: Fr. Bockenkamp
  • 1930 Lichtspiele (Saalkino), Hauptstraße 15, F: Badersleben 19, Gr: 1919, 1 Tag, 300 Plätze, Inh: Fr: Bockenkamp
  • 1931 Lichtspiele (Saalkino), Hauptstraße 15, F: Badersleben 19, Gr: 1919, 1 Tag, 300 Plätze, Inh: Fr: Bockenkamp
  • 1932/1933 kein Kino
  • 1934 Lichtspiel-Bühne "Deutsches Haus", Gründung 1931, 2 Tage, T-F: Ja, 200 Plätze, Inhaber: Kurt Bothe, Pabstorf (Kreis Wolfenbüttel)
  • 1937 Lichtspiel-Bühne „Deutsches Haus", Gründung 1931, 1 Tag, 200 Plätze, Inhaber: Kurt Bothe, Pabstorf
  • 1938 Lichtspielbühne "Deutsches Haus" (Mitspielstelle), Gründung 1931, 1 Tag, 200 Plätze, Inhaber: Kurt Bothe, Pabstorf (Kreis Wolfenbüttel), Gemeindekrug, F: 47
  • 1939 Mitspielstelle der Lichtspiele Pabstorf (Kurt Bothe)
  • 1940/1941/1949/1950 nur Mitspielstelle der Lichtbild-Bühne Pabstorf