Eddelak Lichtbildbühne

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Die Filmvorführungen fanden in Suhrs Hotel am Markt statt. Das Hotel gibt es noch heute, es befindet sich in der Süderstraße 1. Es verfügt über einen Saal mit Bühne. Im Saal des Gasthofs/Cafe Beckmann von Willi Geil am Markt/Süderstraße gab es zumindest 1957 zweimal wöchentlich ebenfalls Filmvorführungen.

Kinodaten

  • 1921 (Ohne Angaben)
  • 1925 Kein Kino
  • 1927 Lichtspiele, Am Markt
  • 1928 Lichtspiele (Saalkino), am Markt, F: 2, Gr: 1924, Sonntag, 250 Plätze, Inh: Fr. Suhr
  • 1929 Lichtspiele (Saalkino), am Markt, F: 2, Gr: 1924, Sonntags, 250 Plätze, Inh: Fr. Suhr
  • 1930 Lichtspiele (Saalkino), am Markt, F: 2, Gr: 1924, Sonntags, 250 Plätze, Inh: Fr. Suhr
  • 1931 Lichtspiele (Saalkino), am Markt, F: 2, Gr: 1924, Sonntags, 250 Plätze, Inh: Joh. Paulsen, Harburg
  • 1932 Lichtbildbühne (Saalkino), Am Markt, F: 4, Gr: 1924, Sonntags, 250 Plätze, Inh: Joh. Paulsen, Harburg, Stöckhardtstraße 6
  • 1933 Lichtbildbühne (Saalkino), Am Markt, F: 4, Gr: 1924, Sonntags, 250 Plätze, Inh: Joh. Paulsen, Harburg, Stöckhardtstraße 6
  • 1934 Lichtbildbühne (Saalkino), Am Markt, F: 4, Gr: 1924, Sonntags, 250 Plätze, Inh: Gertrud Heygster, Quickborn b. Pinneberg
  • 1937-1949 kein Eintrag
  • 1950 Mitspielort der Gloria-Lichtspiele St. Andreasberg (Inh: Jos. Pascoletti, St. Margarethen)
  • 1953-1962 Mitspielort der Capitol-Lichtspiele Marne (Carl Hanssen, Gebr. Karl Hermann u. Jürgen Hanssen)
  • 1956 21b Eddelak (holst.), Capitol-Lichtspiele, 2 Vorstellungen, 200 Plätze