Elmshorn Savoy

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

In den 80ern entstand auf der Bahnhofsgegenseite das Savoy, das Ende der 90er-Jahre im Zuge des Cineplex-Neubaus geschlossen und in eine Diskothek umgestaltet wurde. (Wikipedia)

Nachdem das ehemalige Savoy-Kino Anfang 1999 in eine Disco umgebaut wurde Aus: Nacht der Gix

Das Gebäude des Savoy wurde 1981 eröffnet, das Kino dann 1998 geschlossen. Heute wird die Immobilie durch einen Friseur, ein Restaurant und eine Tanzschule genutzt. Der Kinosaal diente einige Zeit als Veranstaltungsort und steht heute leer. SHZ 2.8.2013

Kinodaten

  • 1991 2200 Elmshorn, Savoy, 176 Plätze
  • 1993 2200 Elmshorn, Savoy, 190 Plätze
  • 1993 Savoy, 171 Plätze, 25335 Elmshorn, Königstr. 1, Inh: Schröder, Gerd, 25436 Uetersen, Marktstr. 24
  • 1995 Savoy (VZK), DO, 171 Pl. 25335 Elmshorn, Königstr. 1, Tel: 04121/233034, Inh: Freymuth Schultz - Vereinigte Lichtspiele, 26757 Borkum, Jann-Berghaus-Str. 9
  • 1997 Savoy (VZK) 171 PI. 25335 Elmshorn, Königstr. 1, Tel: 04121/233034, Inh: Freymuth Schultz-Vereinigte Lichtspiele, 26757 Borkum, Jann-Berghaus-Str.9, A.n.b.
  • 1999 Elmshorn, Savoy, 178 Plätze