Elmshorn Stadttheater-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

1970 zog das Stadttheater in die Räume des ehemaligen Astoria-Theater um. In der Peterstraße 16 befindet sich heute das Casablanca-Musikcafe, vorher "Baalmann".

Kinodaten

  • 1918 Lichtspiel- und Stadt-Theater, 700 Plätze, Inh: A. Rossow, Fernspr.: 419
  • 1920 Stadttheater, Peterstr. 16, Fernspr. 419, Gegr. 1900 (Sp. Sonnabend, Sonntag) 600 Plätze, Inh: Wwe. A. Pemüller, Gf: P. Cherubini
  • 1921 Stadttheater, Peter-Straße 16, F: 419, Gr: 1906 (2 Tage) 500 Plätze, Inh: Anna Pemüller, Elmshorn, Peterstraße 16
  • 1927 °Stadttheater, Peterstr. 16, Inh: Anna Pemüller, 400 Plätze
  • 1928 Elmshoner Gesellschaftshaus vorm. Stadt-Theater, Peterstraße 16, F: 419, Gr: 1906, Sonnabend, Sonntag, 600 Plätze, Inh: Otto Pauly
  • 1929 Stadttheater-Lichtspiele, Peterstraße 16, F: 419, Gr: 1927, 2-3 Tage, 600 Plätze, Inh: Otto Pauly, Hamburg, F: Vulkan 9202
  • 1930 Stadttheater-Lichtspiele (Saalkino), Peterstraße 16, F: 419, Gr: 1927, 2-3 Tage, 600 Plätze, Inh: Otto Pauly, Hamburg, Sierichstraße 136
  • 1931 Stadttheater-Lichtspiele (Saalkino), Peterstraße 16, F: 419, Gr: 1927, 2-3 Tage, 600 Plätze, Inh: Otto Pauly, Hamburg, Sierichstraße 136
  • 1932 Stadttheater-Lichtspiele (Saalkino), Peterstraße 16, F: 2419, Gr: 1927, 2-3 Tage, Bühne: 9x5,50m, T-F: Klangfilm, Inh: Elise Thomson, Hamburg 22, Desenisstr. 27
  • 1933 Stadttheater-Lichtspiele (Saalkino), Peterstraße 16, F: 2419, Gr: 1927, 3-5 Tage, Bühne: 9x5,50m, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm, 600 Plätze, Inh: Agathe Kausch, ebenda
  • 1934 Stadttheater-Lichtspiele (Saalkino), Peterstraße 16, F: 2419, Gr: 1927, 3-5 Tage, Bühne: 9x5,50m, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm, 600 Plätze, Inh: Agathe Kausch, ebenda
  • 1937 Stadttheater-Lichtspiele (Saalkino), Peterstraße 16, F: 2675, Gr: 1927, 6-7 Tage, 359 Plätze, Inh: Arthur Burmeister. Kaltenweide 3, F: 2675
  • 1938 Stadttheater-Lichtspiele, Peterstraße 16, F: 2675, Gr: 1927, 6-7 Tage, 359 Plätze, Inh: Arthur Burmester, Sandberg
  • 1940 Stadttheater-Lichtspiele, Peterstraße 16, F: 2675, Gr: 1902, 359 Plätze, täglich, Inh: Arthur Burmester, Sandberg 10, F: 2675
  • 1941 Stadttheater-Lichtspiele, Peterstraße 16, F: 2670, Gr: 1901, Bühne: 16x7m, 359 Plätze, täglich, Inh: Arthur Burmester, Kaltenweide 3, F: 2675
  • 1949 Stadttheater-Lichtspiele, Peterstr. 16, Tel: 2670, Inh: Arthur Burmester, Elmshorn, Kaltenweide 102, Tel. 2675, Mit Dia, 7 Tage, Pl. 503
  • 1950 Stadttheater-Lichtspiele, Peterstr. 16, Tel. 2670, I. u. Gf: Arthur Burmester, Elmshorn, Kaltenweide 102, 491 Pl. 7 Tg., 3-4 V., Dia; App.: Ernemann II, Vst.: Klangfilm-Europa-Junior, Bühne 8x6x7, Th. ja
  • 1952 Stadttheater-Lichtspiele, Peterstr. 16, Tel. 2670, Inh. u. Gf. Arthur Burmester, Kaltenweide 102, PI. 491, 7 Tg, 21-22 V, Dia, App. Ernemann II, Vst. Klangfilm-Europa-Jun, Bühne 8x6x7, Th. ja.
  • 1953 Stadttheater-Lichtspiele, Peterstr. 16, Tel. 2670, Inh. u. Gf. Arthur Burmester, Kaltenweide 102, Pl: 490, 7 Tg., 23 V., Dia, App. Philips FP 5, Vst. Elac, Th. ja
  • 1955 Stadttheater-Lichtspiele, Peterstr. 16, Tel. 2670, Inh. u. Gf. Arthur Burmester, Kaltenweide 102, Pl. 490, 7 Tg., 23 V., Dia, App. Philips FP 5, Vst. Elac, Th.
  • 1956 Stadttheater-Lichtspiele, Peterstr. 16, Tel: 2670, Inh: Arthur Burmester, Pl: 471, Best: Schröder & Henzelmann, Federhochpolster, 7 Tg, 23 V, tön. Dia, App: Philips, Verst: Elac, Bildsyst: Cinerama u. CinemaScope, Breitwanaart: Ideal II, Gr.-Verh: 1:2, Bühne: 11x8x6, Th, O.
  • 1956N Stadttheater-Lichtspiele Peterstr. 16 - Änd: Bildsyst. entfällt - Erg: Breitwand - Änd: Gr.-Verh. 1:1,75
  • 1957 Stadttheater-Lichtspiele, Peterstr. 16, Tel: 2670, P: Hanna Burmester, Pl: 471, Best: Schröder 8c Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 24 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Philips FP5, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: Br, SuperScope, Gr.-Verh: 1:1,85, 1:2, Th, O.
  • 1958 Stadttheater-Lichtspiele, Peterstr. 16, Tel: 2670, P: Hanna Burmester, Pl: 459, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 24 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Philips FP 5, Verst: Philips, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Th., O.
  • 1959 Stadttheater-Lichtspiele, Peterstr. 16, Tel: 2670, P: Hanna Burmester, PI: 459, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 24 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Philips FP 5, Verst: Philips, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.
  • 1960 Stadttheater-Lichtspiele, Peterstr. 16, Tel: 2670, P: Hanna Burmester, PI: 459, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 24 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Philips FP 5, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Philips, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.
  • 1961 Stadttheater-Lichtspiele, Peterstr. 16, Tel: 2670, Inh: Hanna Burmester, PL: 459, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 24 V, 2 Spätvorst, tön. Dia-Br, App: Philips FP 5, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Philips, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.
  • 1962 Stadttheater-Lichtspiele, Peterstr. 16, Tel: 2670, Inh: Hanna Burmester, PI: 459, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 24 V, 2 Spätvorst, tön. Dia-Br, App: Philips FP 5, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Philips, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.