Ermsleben Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Postkarte (über der Toreinfahrt steht Volkslichtspiele)

Die Lange Straße hieß in der DDR "Karl-Liebknecht-Straße". [1] Im Vorderhaus in der Langen Straße 57 befindet sich ein Ladengeschäft. Durch die Toreinfahrt im Haus gelangte man zum Kinosaal auf dem Hinterhof. Die Volkslichtspiele waren noch bis 1990 in Betrieb und wurden dann geschlossen. Dach jahrelangem Leerstand kaufte im Jahr 2001 eine Privatperson den Saalbau und baute ihn zu einem Wohnhaus um. Beim Kauf war der Saal bereits leergeräumt. Ermsleben bildet heute den Sitz der Stadt Falkenstein.

Kinodaten

  • 1924 Lichtspielvorführungen. Veranstaltet von Lichtspieltheaterbesitzer Hermann Robert, Aschersleben. Spielt wöchentlich einmal.
  • 1925 Lichtspiel-Theater, Lange Straße 15, 1-2 Tage, Gründung 1918, 300 Plätze, Inhaber: Herrn. Kobert. Aschersleben
  • 1927 Lichtspielhaus, Langestr. 15, Inh: Hermann Kobert, Aschersleben, Sptg: Sonnabend und Sonntag. Pr: Wöchentlich einmal. Etwa 150 Plätze
  • 1928 Lichtspiel-Theater, Lange Straße 15, Gr: 1918, 1-2 Tage, 300 Plätze, Inh: Herm. Kobert, Aschersleben
  • 1929 Lichtspiel-Theater, Lange Str. 15, Gr: 1918, 1-2 Tage, 300 Plätze, Inh: Herm. Kobert, Aschersleben
  • 1930 Lichtspieltheater, Lange Str. 15, Gr: 1918, 1-2 Tage, 300 Plätze, Inh: Herm. Kobert, Aschersleben
  • 1931 Lichtspieltheater, Lange Straße 15, Gr: 1918, 1-2 Tage, 300 Plätze, Inh: Herm. Kobert, Aschersleben
  • 1932 Lichtspielhaus, Lange Straße 15, Gr: 1918, 1-2 Tage, Kap: 2 M, T-F: Licht- und Nadelton, 220 Plätze, Inh: Erhard Etterwendt
  • 1933 Lichtspielhaus, Lange Straße 15, Gr: 1918, 1-2 Tage, Kap: 2 M, T-F: Licht- und Nadelton, 220 Plätze, Inh: Erhard Etterwendt
  • 1934 Lichtspielhaus, Lange Straße 15, Gr: 1918, 1-2 Tage, Kap: 2 M, T-F: Licht- und Nadelton, 220 Plätze, Inh: Erhard Etterwendt
  • 1937 Lichtspielhaus, Lange Straße 15, Gr: 1918, 1-2 Tage, 210 Plätze, Inh: Erhard Etterwendt, Damm 291
  • 1938 Lichtspielhaus, Lange Straße 15, Gr: 1918, 1-2 Tage, 210 Plätze, Inhaber (gestrichen)
  • 1939 Lichtspielhaus, Lange Straße 15, Gr: 1918, Inh: Wilhelm Sattler, Gatersleben, 210 Plätze, 1-2 Tage
  • 1940 Lichtspielhaus, Lange Straße 15, Gr: 1918, 200 Plätze, 2 Tage, Inhaber: Wilhelm Sattler, Gatersleben, Oberdamm 8
  • 1941 Lichtspielhaus, Lange Straße 15, Gr: 1918, 200 Plätze, 2-3 Tage, Inhaber: Wilhelm Sattler, Gatersleben, Oberdamm 8
  • 1950 Lichtspiele, 200 Plätze
  • 1983 Lichtspielbetrieb (B) Halle VE, Volkslichtspiele, Karl-Liebknecht-Str. 57, Tel: 264
  • 1983 Lichtspielbetrieb (B) Halle VE, Kreisfilmstellenltr., Aug.-Bebel-Str. 13, Tel: 457