Halberstadt Wienerhof-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Der "Wiener Hof" in Halberstadt war eine Gaststätte mit großem Saal, in dem auch Kinovorstellungen stattfanden. Der Saal wurde im Krieg zerstört. Heute befindet sich hier das Einkaufscenter "Rathauspassagen".

Die auf Halberstadt abgeworfenen Bomben vernichteten auch die drei Kino-Theater, so auch das bekannte Capitol und die Kammerlichtspiele. volksstimme.de 8.4.2011

Kinodaten

  • 1938 Wienerhof-Lichtspiele, Kühlinger Straße 38, F: 2718, 3 Tage, 402 Plätze, Inhaber: Theodor Middelhausen, ebenda
  • 1939 Wienerhof-Lichtspiele, Kühlinger Str. 38, F: 2713, Inh: Theodor Mühlhausen, ebenda 402 Plätze, 3 Tage
  • 1940 Wienerhof-Lichtspiele, Kühlinger Straße 38, F: 2572, Gründung: 1.3.1935, 398 Plätze, täglich, Inhaber: Theodor Mühlhausen, ebenda
  • 1941 Wienerhof-Lichtspiele, Kühlinger Straße 38, F: 2572, Gründung: 1.3.1935, 398 Plätze, täglich, Inhaber: Theodor Mühlhausen, ebenda