Halle Goethe-Lichtspiele, Ritterhaus-Lichtspiele, Passage-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Foto: Postkarte 1967
Foto: Postkarte 1976
Foto 1990, Saalbau
  • 1911 Passage-Theater
  • 20er Jahre Ufa-Theater
  • 30er Jahre Ritterhaus-Lichtspiele
  • 1945 Schwere Bombenschäden
  • 1949 Wiedereröffnung
  • 1949-1992 Goethe-Lichtspiele
  • 1974 Einweihung des Kino-Cafés
  • 1991 Übernahme durch Ufa
  • 1993 Abriss

Quelle: Sven Roloff

1911 wurde das seinerzeit technisch vollendetste Kino der Stadt eingeweiht: das "Passage-Theater". Mehrere hundert elektrische Leuchten sorgten für entsprechenden Glanz in dem 600 Quadratmeter großen Kinosaal für 1 000 Besucher. Im Foyer ließ ein mit Blumen üppig umrahmter Zierbrunnen "unaufhörlich muntere Strahlen hellen Wassers im Lichte zahlreicher Bogenlampen glitzern", lobte die Presse. Für die musikalische Untermalung der Filme hatte das Kino ein eigenes Hausorchester. In den Annoncen der Folgejahre wurde das Haus auch als "Ufa-Theater Leipziger Straße 88" oder "Ritterhaus-Lichtspiele" beworben, wurde aber von den Hallensern liebevoll "RiLi" genannt. Schwere Bombeneinschläge hatten dem Ritterhaus-Komplex im 2. Weltkrieg Schäden zugefügt. Erst 1949 nahm man das Kino wieder in Betrieb und nannte es nun "Goethe-Lichtspiele". Zur Eröffnung des "3. Festivals des sowjetischen Kino- und Fernsehfilms in Halle" 1974 wurde ein Café im Gebäude eingeweiht. Das "Goethe"-Kino überstand die Wendejahre und wurde 1991 von der Ufa-Filmtheater AG übernommen. Nachdem ein Jahr später der Pachtvertrag ausgelaufen war, musste das Gebäude dem heutigen Ritter-Haus-Neubau weichen. mz 05.06.2003

Kinodaten

  • 1918 U. T.-Lichtspiele, Leipzigerstr. 88, F: 1224, 900 Plätze, Inhaber: U. T. Lichtspielhaus-GmbH, Leipzigerstr. 88
  • 1920 U T.-Lichtspiele, Leipziger Str. 88, F: 1224, Gegründet 1911, täglich, 900 Plätze, Inhaber: U.T.-Lichtspielhaus-Gesellschaft mbH, (Ufa-Konz.), Geschäftsführer: W. Knoblauch
  • 1921 Passage-U.-T., Leipziger Str. 88, 900 Plätze, Inhaber: U.T. Lichtspielhaus GmbH, Leipziger Straße 88
  • 1924 U.T. Lichtspiele, Leipzigerstraße 88.
  • 1925 Ufa-Theater „Leipziger Str.", Leipziger Straße 88, 900 Plätze, Inhaber: Theaterbetrieb Halle der Ufa, Ufa-Konzern
  • 1927 U.T.-Lichtspiele, Leipziger Str. 88, Inhaber: Ufa-Theater Betriebs-GmbH
  • 1928 Ufa-Theater, Leipziger Straße, Leipziger Str. 88, täglich, 900 Plätze, Verwaltung: Theaterbetrieb Halle der „Ufa" (Ufa-Konzern)
  • 1929 Ufa-Theater, Leipziger Str. 88, F: 21224, täglich, 900 Plätze, Verwaltung: Theaterbetrieb Halle der „Ufa" (Ufa-Konzern)
  • 1930 Ufa-Theater, Leipziger Str. 88, F: 21224, täglich, 900 Plätze, Verwaltung: Theaterbetrieb Halle der „Ufa" (Ufa-Konzern)
  • 1931 Ufa-Theater, Leipziger Straße 88, F: 21224, täglich, T-F: Klangfilm, 867 Plätze, Verwaltung: Theaterbetrieb Halle der „Ufa" (Ufa-Konzern)
  • 1932 Ritterhaus-Lichtspiele, Leipziger Straße 88, F: 33822, Gründung 1911, täglich. T-F: Kinoton, 1000 Plätze, Inhaber: Julius Ritter, Geschäftsführer: Dir. Artur Dechant, Merseburg
  • 1933 Ritterhaus-Lichtspiele, Leipziger Straße 88, F: 33822, Gründung 1911, täglich, T-F: Kinoton, 1000 Plätze, Inhaber: C. F. Ritter GmbH, Gf: Dir. Artur Dechant, Merseburg
  • 1934 Ritterhaus-Lichtspiele, Leipziger Straße 88, F: 33822, Gründung 1911, täglich, T-F: Kinoton, 1000 Plätze, Inhaber: C. F. Ritter GmbH, Gf: Dir. Artur Dechant, Merseburg
  • 1937 Ritterhaus-Lichtspiele, Leipziger Straße 88, F: 33822, Gründung 1911, täglich, 888 Plätze, Inhaber: Julius Ritter
  • 1938 Ritterhaus-Lichtspiele, Leipziger Str. 88, F: 33822, Gründung 1911, täglich, 888 Plätze, Inhaber: C. F. Ritter, Gf: Artur Dechant
  • 1939 Ritterhaus-Lichtspiele, Leipziger Straße 88. F: 23822, Gr: 1911, Inh: C. F. Ritter, Gf: Artur Dechant, 888 Plätze, täglich.
  • 1940 Ritterhaus-Lichtspiele, Leipziger Straße 88, F: 33822, Gründung 1911, 888 Plätze, täglich, Inhaber: C. F. Ritter, Gf: Artur Dechanf
  • 1941 Ritterhaus-Lichtspiele, Leipziger Straße 88, F: 33822, Gründung 1911, 888 Plätze, täglich, Inhaber: C. F. Ritter KG, Geschäftsführer: Artur Dechant
  • 1950 Ritterhaus-Lichtspiele, Leipziger Str. 88, Tel. 25799, 863 Plätze
  • 1983 4020 Halle, Goethe-Lichtspiele, Klement-Gottwald-Str. 88, Tel: 25798
  • 1991 Goethe-Lichtspiele, 736 Plätze, Halle/Saale, Leipziger Str. 88, Inh. BFD Halle
  • 1992 Goethe-Lichtspiele, 666 Plätze, Klubkino im Goethe, 99 Plätze, Halle/Saale, Leipziger Str. 88, Inh. Ufa-Theater AG, Postfach 80 29, Graf-Adolf-Str. 96, 4000 Düsseldorf 1
  • 1993 Goethe-Lichtspiele, 664 Plätze, Klubkino im Goethe, 91 Plätze, 06108 Halle/Saale, Leipziger Str. 88, Tel. 0345/25798, Inh: Ufa-Theater AG, 40210 Düsseldorf, Graf-Adolf-Str. 96

Bilder

4474022124_08ba7a3537.jpg

Foto: November 1993 by stilo95hp

10276667.jpg

Foto 1988, panoramio.com, © www.marsfoto.de