Hamburg Die Rampe Billstedt (Vockes Kino)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Bereits 1909 eröffnete Vockes Kino in der Hamburger Straße in Billstedt-Schiffbek, die dortige Gastwirtschaft beim Alten Zoll verfügte seit 1906 über einen großen Saal. 1912 soll das Kino als Central-Theater betrieben worden sein. Um 1933 wurde der Kinobetrieb eingestellt (Emil Vocke verstarb 1934) und nach dem Zweiten Weltkrieg ab 11 Mai 1951 als "Die Rampe" wieder aufgenommen. Betreiber war Carl-Heinz Möller, der Mehrere Kurbel-Kinos betrieb. 1963 wurde das Kino geschlossen und zum Bolle-Supermarkt umgebaut. Die Räumlichkeiten werden seit dem Jahr 2000 als "Rote Rose" für Veranstaltungen von Vereinen genutzt. Streetview 2008

Kinodaten

  • 1920 Vockes-Kino, Hamburgerstr. 39, täglich, 400 Plätze, Inh: Emil Vocke, Hamburgerstr. 39 a
  • 1921 Vocke's Kino, Hamburger Straße 39, F: Elbe 2095, Gr: 1915, 3 Tage, 300 Plätze, Inh: Emil Vocke, Hamburger Straße 39.
  • 1925 Vocke's Kino, Hamburger Straße 39, F: Elbe 2095, Gr: 1915, täglich, 300 Plätze, Inh: Emil Vocke
  • 1927 Vockes Kino, Hamburger Str. 39, Inh: Emil Vocke, 500 Plätze
  • 1928 Vockes Kino, Hamburger Straße 39, F: Hamburg D8 3358, Gr: 1915, täglich, 300 Plätze, Inh: Emil Vocke
  • 1929 Vockes-Kino, Hamburger Str. 39, F: Hamburg D8 3358, Gr: 1909, täglich, 400 Plätze, Inh: Emil Vocke
  • 1930 Vockes-Kino (Saalkino), Hamburger Straße 51, F: Hamburg D8 3358, Gr: 1909, 3 Tage, 600 Plätze, Inh: Emil Vocke
  • 1931 Vockes-Kino (Saalkino), Hamburger Straße 51, F: Hamburg, D8 3358, Gr: 1909, 3 Tage, 600 Plätze, Inh: Emil Vocke
  • 1932 Vockes-Kino (Saalkino), Hamburger Straße 51, F: Hamburg D8 3358, Gr: 1909, 3 Tage, 600 Plätze, Inh: Emil Vocke
  • 1933 Vockes-Kino (Saalkino), Hamburger Straße 51, F: Hamburg D8 3358, Gr: 1909, 3 Tage, 600 Plätze, Inh: Emil Vocke
  • 1934-1950 kein Eintrag
  • 1952 Die Rampe -Billstedt, Billstedter Hauptstr. 51, Tel. 293894, Inh: Amanda Möller, Gf: Kuno Lohr, Pl. 704, 7 Tg, 23 V, tön. Dia, App. Philips, Vst. Philips, Th. ja, O. ja.
  • 1953 Die „Rampe" -Billstädt, Billstädter Hauptstr. 51, Tel. 293894, P: Carl Heinz Möller, PL 704, 7 Tg., 23 V., tön. Dia, App. Philips, Vst. Philips, Th. ja
  • 1955 Die „Rampe" -Billstedt, Billstedter Hauptstr. 51, Tel. 293894, P: Carl Heinz Möller, Pl. 1000, 7 Tg., 23 V., tön. Dia, App. Bauer, Vst. Philips, Th.
  • 1956 Die Rampe -Billstedt, Billstedter Hauptstr. 51, Tel: 293894, Post: Die Kurbel, Hamburg 36, Poststr. 10, Inh: Carl Heinz Möller, Pl: 704, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 3 Matinee-Vorst, tön. Dia, App: Philips, Verst: Philips. Bild- u. Tonsyst: CinemaScope, 4-Kanal-Lichtton
  • 1957 Die „Rampe" -Billstedt, Billstedter Hauptstr. 51, Tel: 733894, Post: „Die Kurbel", Zentral-Büro, Inh: Carl Heinz Möller, Pl: 704, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 24 V., 1 Spätvorst., 2 Mat.-Vorst., tön. Dia, App: Philips, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Die „Rampe" -Billstedt, Billstedter Hauptstr. 51, Tel: 733894, Post: „Die Kurbel", Zentral-Büro, Inh: Carl Heinz Möller, Pl: 704, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 24 V, 2 Mat.- Vorst, 1 Spätvorst, tön. Dia, App: Philips, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, Var.
  • 1959 Die „Rampe" -Billstedt, Billstedter Hauptstr. 51, Tel: 733894, Post: „Die Kurbel", Zentral-Büro, Inh: Möller, Lange & Co. PI: 704, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 24 V., 2 Mat.-Vorst., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Philips, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., Var.
  • 1960 Die „Rampe" -Billstedt, Billstedter Hauptstr. 51, Tel: 733894, Post: „Die Kurbel", Zentral-Büro, Inh: Möller, Lange & Co. PI: 704, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 24 V, 2 Mat. Vorst, 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Philips, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, Var.
  • 1961 Die „Rampe" -Billstedt, Billstedter Hauptstr. 51, Tel: 733894, Post: „Die Kurbel", Zentral-Büro, Inh: Möller, Lange & Co. PI: 704, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 24 V, 2 Mat.-Vorst, 1 Spätvorst, tön. Dia-N, Br, App: Philipe Lichtquelle: Becklicht, Verst: Philips, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, Var.
  • 1962 Die „Rampe" -Billstedt, Billstedter Hauptstr. 51, Tel: 733894, Post: „Die Kurbel", Zentral-Büro, Inh: Möller, Lange & CO. PI: 704, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 24 V, 2 Mat.-Vorst, 1 Spätvorst, tön. Dia-N, Br, App: Philips, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, Var.

Weblinks