Hamburg Hansa-Lichtspielhaus Barmbek

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

1912 eröffneten die Hansa-Lichtspiele in der Dehnhaide 3. 1919 erfolgten letzte Umbauten und 1920 die Schließung. Danach wurde das Kino zu einem Betsaal der Methodisten-Gemeinde umgebaut. Das Gebäude ist nicht erhalten.

Kinodaten

  • 1918 Hansa-Lichtspiele, 22, Dehnhaide 3, F: V, 5638, 500 Plätze, Inh: Ph. Stremmel, Gegr. 1912
  • 1920 Hansalichtspiele, 22, Dehnhaide 3, Gegr. 1912, täglich, 500 Plätze, Inh: Oskar Messer, Dehnhaide 17, bei Mohr

Weblinks