Hamburg Hansa-Theater Langenfelde

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das Hansa-Theater von Georg Johannsen befand sich am heutigen Langenfelder Damm im "Etablissement Hansa-Saal", später "Ballhaus Hansa-Säle". 1918 wird in den Kinoadressbüchern für Stellingen-Langenfelde kein Kino mehr erwähnt.

1903 befand sich das Restaurant "Hansa-Saal" von Georg Johannsen in der Eimsbüttelerstraße 40 in Stellingen-Langenfelde. [1] Später wurde diese Straße in Langenfelder Damm umbenannt.

Kinodaten

  • 1927 Hansa-Säle, Stellingen b. Hamburg. Inh: Metz.