Heide Lichtspielhaus (Reform-Kino)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Bis 1900 befand sich am Markt 50 ein Fotoatelier von Familie Kruse [1], heute befindet sich dort eine Schneiderei und das Büro einer Gebäudereinigung.

Kinodaten

  • 1917 Reform-Kino
  • 1918 Böges Lichtspielhaus, Markt 50, 150 Plätze, Inh: Wwe. Böge, Markt 50
  • 1920 Kammer-Lichtspiele, Friedrichstraße 25, Gegr. 1900 (Sp. tägl.) Inh: Frau A. Böge Ww., Friedrichstr. 25