Heide Schauburg

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Ab Sommer 2002 werden wir unsere Stück in der Schauburg (Altes Kino, auch besser als kleiner Saal des "Stadttheater" bekannt) in der Rosenstraße 15 in Heide präsentiren können. Durch diese Lokalität haben wir dann die Möglichkeit, unsere Stücke vor rund 140 Zuschauern zum Besten zu geben. aus: VHS-Theater Heide

Die Schauburg ist einer der Säle im Stadttheater Heide. Sie entstand im Saal des ehemaligen Colosseum.

Kinodaten

  • 1934 Schauburg-Lichtspiele im „Stadttheater", Rosenstraße 15/17, F: 2106, Gr: 1933, 3-7 Tage, T-F: Klangfilm, 300 Plätze, Inh: F. R. Bossel, Rosenstraße 15
  • 1937 Schauburg-Lichtspiele im „Stadttheater", Rosenstraße 15/17, F: 2106, Gr: 1928, täglich, 369 Plätze, Inh: F. R. Bossel, Rosenstraße 15
  • 1938 Schauburg-Lichtspiele im „Stadttheater", Rosenstraße 15/17, F: 2106, Gr: 1928, täglich, 369 Plätze, Inh: F. R. Bossel, Rosenstraße 15
  • 1940 Schauburg, Rosenstraße 15/17, F: 2106, Gr: 1928, Bühne: 42qm, 369 Plätze, täglich, Inh: F. R. Bossel, ebenda
  • 1941 Schauburg, Rosenstraße 15/17, F: 2106, Gr: 1928, kleiner Saal 369 Plätze, täglich, großer Saal 622 Plätze, täglich, Inh: Friedrich Bossel
  • 1949 Schauburg-Lichtspiele, Rosenstr. 15/17, Tel. 2106, Inh: F. Bossel, Geschf. u. Lizenzträger: Heinz Nörenberg, Mit Dia, 7 Tage, Pl. 369
  • 1950 Schauburg, Rosenstr. 15/17, Tel. 2106, Inh: Friedrich Bossel, 369 Pl. 7 Tg., 2 V., Dia; App.: Euro-M, Vst.: Klangfilm-Klarton, Bühne 8x10x8
  • 1952 Schauburg, Rosenstraße 15/17, Tel. 2106, Inh. u. Gf. Friedrich Bossel, PI. 369, 7 Tg, 14 V, Dia, App. Euro M, Vst. Klangfilm-Klarton, Bühne 6x3x6.
  • 1953 Schauburg, Rosenstr. 15/17, Tel. 2106, Inh. u. Gf. Friedrich Bossel, Pl: 369, 7 Tg., 14 V., Dia, App. Euro M, Vst. Klangfilm-Klarton, Bühne 6x3x6
  • 1955 Schauburg, Rosenstr. 15/17, Tel. 2106, Inh. u. Gf. Friedrich Bossel, Pl. 369, 7 Tg., 14 V., Dia, App. Euro M, Vst. Klangfilm-Klarton, Bühne 6x3x6
  • 1956 Schauburg, Rosenstr. 15/17, Tel: 2106, Inh: Friedrich Bossel, Gf: Karl Heinz Bossel, Pl: 400, Best: Kamphöner, Klappsitze, gepolstert, 7 Tg, 14-15 V, tön. Dia, App: Euro M, Verst: Klangfilm
  • 1957 Schauburg-Lichtspiele, Rosenstr. 15/17, Tel: 2106, Inh: Friedrich Bossel, Gf: Karl-Heinz Bossel, Pl: 372, Best: Kamphöner, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg., 14-15 V., 2 mal im Monat Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Euro M, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Schauburg-Lichtspiele, Rosenstraße 15/17, Tel: 2106, Inh: Friedrich Bossel, Gf: Karl-Heinz Bossel, Pl: 372, Best: Kamphöner, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg., 14-15 V., 2 x im Monat Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Euro M, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Schauburg-Lichtspiele, Rosenstraße 15/17, Tel: 2106, Inh: Friedrich Bossel, Gf: Karl-Heinz Bossel, PI: 372, Best: Kamphöner, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg., 14-15 V, 2 x im Monat Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Euro M, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Schauburg-Lichtspiele, Rosenstraße 15/17, Tel: 2106, Inh: Friedrich Bossel, Gf: Karl-Heinz Bossel, PI: 372, Best: Kamphöner, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg., 14-15 V., 2 x im Monat Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Euro M, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Schauburg-Lichtspiele, Rosenstraße 15/17, Tel: 2106, Inh: Friedrich Bossel, Gf: Karl-Heinz Bossel, PI: 372, Best: Kamphöner, Flach-u. Hochpolster, 7 Tg., 14-15 V., 2 x im Monat Mat.-/Spätvorst., FKV: 1 x vierteljährl., tön. Dia-N, App: Euro M, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Schauburg-Lichtspiele, Rosenstraße 15/17, Tel: 2106, Inh: Friedrich Bossel, Gf: Karl-Heinz Bossel, PI: 372, Best: Kamphöner, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg, 14-15 V, 2x im Monat Mat.-/Spätvorst, FKV: 1x vierteljährl, tön. Dia-N, App: Euro M, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1971 Schauburg-Lichtspiele, Rosenstr. 15-17, T:2106, Inh: Friedrich Bossel, 372 Plätze
  • 1975 2240 Heide, Schauburg 372 Plätze, Stadttheater 594 Plätze
  • 1984 2240 Heide, Schauburg 130 Plätze, Stadttheater 299 Plätze
  • 1993 Schauburg, 130 Plätze, Stadttheater-Lichtspiele, DOSR, 480 Plätze, 25746 Heide/Holstein, Rosenstr. 17, Tel. 0481/72106, Inh: Stadtth. u. Schauburg-Bossel, Inh: L. Bossel, 25746 Heide/Holstein, Rosenstr. 15/17
  • 1995 Schauburg (VZK), DO SR, 130 Pl. Stadttheater-Lichtspiele (VZK), DO SRD/DTS, 480 Pl. 25746 Heide/Holstein, Rosenstr. 17, Tel: 0481/72106, Inh: Lore Bossel, 25746 Heide/Holstein, Rosenstr. 15/17
  • 1997 Schauburg (VZK) 26m2/130 Pl. Stadttheater-Lichtspiele (VZK) 86 m2/480 PI. 25746 Heide/Holstein, Rosenstr. 17,Tel: 0481/72106, Inh: Lore Bossel, 25746 Heide/Holstein, Rosenstr. 15-17

Bilder

saal_2_2.jpg saal_2_3.jpg
Saal 2 des Stadttheaters, das müsste dann die alte Schauburg sein.
Foto © Stadttheater Heide GbR