Helgoland Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Ab März 1952 durfte Helgoland nach dem 2. Weltkrieg wieder betreten werden, die ursprünglichen Einwohner kehrten zurück. Es begann der Wiederaufbau der Insel. Im Südhafenbereich entstand 1952 ein Barackenlager mit Kantine. Die Küche des ehemaligen Wirtschaftsgebäudes im Nordosthafen wurde die Nordostkantine. Abwechselnd mit der Südkantine wurden von „Kino-Willem“, Wilhelm Jürgens, hier dann auch schon mal 1952 Filme gezeigt. [1] Die Südkantine im Südhafengelände war Hafengaststätte und auch Treffpunkt der Inselbewohner, 1981 brannte sie ab. [2] Horst Jürgens machte damals die Vorführungen.

"Kino-Willem" Wilhelm Hinrich Jürgens betrieb zuvor schon das Lichtspiel-Theater in der Weddigenstraße, welches zerstört worden war. Er starb am 08.10.1960 auf Helgoland. [3]

Eine Theaterstraße gibt es nicht mehr, diese befand sich am ehemaligen Kurhaus (Konversationshaus) in Unterland.


Die frauenlose (z. Z. wenigstens noch) Insel Helgoland hat in diesen Tagen wieder ihr erstes Filmtheater bekommen, das naturgemäß vorerst behelfsmäßig eingerichtet wurde. Die Arbeiter der Insel haben diese Neueinrichtung sehr begrüßt. Bekanntlich hatte Helgoland früher ein zwar kleines, aber modernes stationäres Theater im Oberland. Der neue Film 51/1952

Kinodaten

  • 1957 Lichtspiele Helgoland, Kantine am Nordosthafen u. Südhafen, Postanschr: Wilhelm Jürgens,Theaterstr.8, Inh: Wilhelm Jürgens, Pl: 100/170, Best: Stühle, z. Zt. 2 Tg., App: Philips
  • 1958 °Lichtspiele Helgoland (Theaterstr. 8), Kantine am Nordosthafen u. Südhafen, Postanschr: Wilhelm Jürgens, Theaterstr. 8, Inh: Wilhelm Jürgens Pl: 100/170, Stühle, z. Z. 2 Tg., App: Philips
  • 1959 Lichtspiele Helgoland (Theaterstr. 8), Inh: Wilhelm Jürgens, PI: 120, 2 Tg, 4 V, App: Philips B 3, Verst: Klangfilm
  • 1960 Lichtspiele Helgoland (Theaterstr. 8), Inh: Wilhelm Jürgens, PI: 120, 2 Tg, 4 V, App: Philips P 3, Verst: Klangfilm
  • 1961 Lichtspiele Helgoland (Theaterstr. 8), Inh: Wilhelm Jürgens, PI: 120, 2 Tg, 4 V, App: Philips P 3, Verst: Klangfilm, N
  • 1962 Lichtspiele Helgoland (Theaterstr. 8), Inh: Wilhelm Jürgens, PI: 120, 2 Tg, 4 V, App: Philips P 3, Verst: Klangfilm, N