Jeßnitz Lestschenko-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kinodaten

  • 1928 Lahls Lichtspiele (Saalkino), Hauptstraße 46, Gr: 1926, 1 Tag, 300 Plätze, Inh: Hugo Lahl, Halle a. S.
  • 1928 Lestschenko Lichtspiele (Saalkino), Feldstr. 44, Gr: 1919, Donnerstage Sonntag, 400 Plätze, Inh: Michael Lestschenko, Feldstraße 44
  • 1929 Lestschenko-Lichtspiele, Angerstraße 94 (Saalkino), 2 Tage, 300 Plätze, Inh: Michael Lestschenko
  • 1930 Letsschenko-Lichtspiele (Saalkino), Angerstraße 94, Gr: 1920, 2 Tage, 250 Plätze, Inh: Michael Lestschenko, Hallesches Tor 34, F: 123
  • 1931 Lestschenko-Lichtspiele (Saalkino), Hauptstraße 46, Gr: 1920, 2 Tage, 250 Plätze, Inh: Michael Lestschenko, Hallesches Tor 34, F: 523
  • 1932 Lestschenko-Lichtspiele (Saalkino), Hauptstraße 46, Gründung 1920, 2 Tage, 250 Plätze, Inhaber: Michael Lestschenko
  • 1933 Lestschenko-Lichtspiele (Saalkino), Hauptstraße 46, Gründung 1920, 2 Tage, 250 Plätze, Inhaber: Michael Lestschenko
  • 1934 Lestschenko-Lichtspiele (Saalkino), Adolf-Hitler-Str. 46, Gründung 1920, 2 Tage, 250 Plätze, Inhaber: Michael Lestschenko
  • 1939 Deutsches Filmtheater, Inh: Kurt Hammer, Bitterfeld, 400 Plätze, 6 Tage