Kappeln Klangfilm-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das Strandhotel am Bahnhofsweg 10 wurde auf einem ehemaligen Werftgelände errichtet. Im Jahre 1934 wurde dem Pächter Theodor Hildemann erlaubt, ein Kino einzubauen. Dieses Kino war lange Jahre der Treffpunkt der Kappelner Jugend. Nach einem erneuten Verkauf des Hauses wurde das Kino geschlossen. Das Gebäude wurde bereits abgerissen. Hans-Peter Wengel, kappeln-eschmidt.de

Kinodaten

  • 1937 Klangfilm-Lichtspiele (Saalkino), Strandhotel, F: 395, Gr: 1902, 3 Tage, 400 Plätze, Inh: Theo Hildemann, Dehnthof 14
  • 1938 Klangfilm-Lichtspiele, Strandhotel, F: 395, Gr: 1902, 3 Tage, 400 Plätze, (geschlossen)