Kulmbach Die Camera, Zentral-Theater: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Kinodaten)
K
Zeile 1: Zeile 1:
 +
Kulmbach. Frau Selma Weise hat ihr unter dem Namen "Zentral-Theater" bestehende Kino an die Herren Mechaniker Georg Opel und Wagner für 120 000 Mk. verkauft. [[Der Kinomatograph|Der Kinomatograph 771 - 27. November 1921]]
 
==Kinodaten==
 
==Kinodaten==
 
*[[1920]] Zentral-Theater, Langgasse 14 — Gegr. 1909 — (Sp. 5—6 Tage wöchentlich) 300 Plätze Selma Weise, Langgasse 12 Gf.: Albert Weise
 
*[[1920]] Zentral-Theater, Langgasse 14 — Gegr. 1909 — (Sp. 5—6 Tage wöchentlich) 300 Plätze Selma Weise, Langgasse 12 Gf.: Albert Weise
 
*[[1941]] Zentral-Lichtspiele, Hirschengäßchen, F: 6158, Gr: 1920 222/3—4 Tg I: Andreas Bauer, Spifalgasse 12, F: 6158
 
*[[1941]] Zentral-Lichtspiele, Hirschengäßchen, F: 6158, Gr: 1920 222/3—4 Tg I: Andreas Bauer, Spifalgasse 12, F: 6158

Version vom 2. Juli 2010, 07:27 Uhr

Kulmbach. Frau Selma Weise hat ihr unter dem Namen "Zentral-Theater" bestehende Kino an die Herren Mechaniker Georg Opel und Wagner für 120 000 Mk. verkauft. Der Kinomatograph 771 - 27. November 1921

Kinodaten

  • 1920 Zentral-Theater, Langgasse 14 — Gegr. 1909 — (Sp. 5—6 Tage wöchentlich) 300 Plätze Selma Weise, Langgasse 12 Gf.: Albert Weise
  • 1941 Zentral-Lichtspiele, Hirschengäßchen, F: 6158, Gr: 1920 222/3—4 Tg I: Andreas Bauer, Spifalgasse 12, F: 6158