Magdeburg Theater des Friedens, Deulig-Palast

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Deulig-Palast, Postkarte
Theater des Friedens, Postkarte ca 1980
  • Gustav August Wilhelm Stieger gründete 1912 als Architekt und Maurermeister nach seiner Rückkehr aus den USA einen eigenen Baubetrieb und baute unter anderem den Deulig-Palast am alten Markt. [1]
  • 1925: In Magdeburg hat die Deulig am Alten Markt am 22. Dezember ein neues hübsches Theater der Öffentlichkeit übergeben. Im Anschluß an die glänzend verlaufene Eröffnung fand im Gesellschaftshaus Hohenzollern noch ein gemütliches Beisammensein statt, bei dem alle Prominenten vertreten waren. Der Kinematograph Nr.983 25. Dez. 1925
  • 1938 finden Uraufführungen im Deulig-Palast statt. [2]
  • 1941 sind in der Stadt Magdeburg die Besuche der drei führenden Lichtspieltheater Deulig-Palast, Füli und Kammerlichtspiele für Juden verboten. [3]
  • Bei Bombenagriffen 1944 und 1945 werden die Gebäude am alten Markt schwer beschädigt und größtenteils komplett zerstört. Der Deulig-Palst blieb als einziges Gebäude auf der Nordseite stehen, wenn auch schwer beschädigt.
  • Am 1. Mai 1951 wird der Deulig-Palast nach Umbau/Aufbau und Erneuerung als "Theater des Friedens" neu eröffnet. Links und rechts neben dem Gebäude ist immer noch Ödland.
  • Die IHK zu Magdeburg als Eigentümer des Gebäudes verpachtete das Kino im Mai 1952 an die Kreisfilmdirektion. [4]
  • 28.03.1968: Uraufführung von "Wir lassen uns scheiden" [5]
  • Artur Lübke aus Olvenstedt war Theaterleiter im "Theater des Friedens" und im "Theater der Freundschaft". [6]
  • 1974 wurde in das Magdeburger "Theater des Friedens" die erste Visions-Bar des Bezirkes Magdeburg eingebaut. [7]
  • 14. Dezember 1990 "Vor einigen Tagen", schreibt die Magdeburger Volksstimme, verschwand sang und klanglos die Leuchtschrift 'Theater des Friedens' von der Frontseite des Hauses am Alten Markt 6. Die Zeit, 51/1990
  • 1991 werden im März die noch bestehenden Kinos an die Ufa verkauft, obwohl die Flebbe-Gruppe ein besseres Angebot abgab. Dies hatte Folgen für den Verwalter der Treuhand und zog großes Aufsehen nach sich. Der Spiegel, 23.03.1992
  • Die IHK zu Magdeburg macht später aus dem Gebäude ein Kongresszentrum für den eigenen Bedarf.

Bilder

Kinodaten

  • 1927 Deulig-Palast, Alter Markt 18-19, Inhaber: Kammerlichtspiele GmbH, Breiter Weg 141, Sptg: Täglich, Pr: Freitag, 1100 Plätze
  • 1928 Deulig-Palast, Alter Markt 18/19, F: 1951, Gründung 1926, täglich, 1100 Plätze, Inhaber: Deulig-Film A.-G Berlin Gf: H. Arnold, Walther-Rathenau-Straße 16
  • 1929 Deulig-Palast, Alter Markt 18/19, F: 104, 1951, Gr: 1926, täglich, 1100 Plätze, Inh: Kammer-Lichtspiele GmbH, Gf: Arthur Mest
  • 1930 Deulig-Palast, Alter Markt 18/19, F: 20104/05, Gr: 1926, täglich, 1100 Plätze, Inh: Kammer-Lichtspiele GmbH, Gf: Arthur Mest
  • 1931 Deulig-Palast, Alter Markt 18/19, F: 20104/05, Gr: 1925, täglich, T-F: Klangfilm, 1100 Plätze, Inh: Kammer-Lichtspiele GmbH, Gf: Arthur Mest
  • 1932-1934 Deulig-Palast, Alter Markt 18/19, Gründung 1925, täglich, T-F: Klangfilm, 1100 Plätze, Inhaber: Kammer-Lichtspiele GmbH, Geschäftsführer: Arthur Mest
  • 1937 Deulig-Palast, Alter Markt 18/19, Gründung 1925, täglich, 1060 Plätze, Inhaber: Kammer-Lichtspiele GmbH. Nachf. G. Mest, Oststraße 18
  • 1938 Deulig-Palast, Alter Markt 18/19, F: 22641/43, Gründung 1925, täglich, 1060 Plätze, Inhaber: Kammer-Lichtspiele GmbH. Nachf. G. Mest, Breiter Weg 141, F: 20104
  • 1939 Deulig-Palast, Alter Markt 18/19, F: 22641/43, Gr: 1925, Inh: Kammer-Lichtspiele GmbH Nachf. G. Mest, Breiter Weg 141, F: 20104, 1060 Plätze, täglich
  • 1940 Deulig-Palast, Alter Markt 18/19, Gründung 1925, 1060 Plätze, täglich, Inhaber: Kammer-Lichtspiele GmbH, Nachf. G. Mest, Breiter Weg 141
  • 1941 Deulig-Palast, Alter Markt 18/19, Gründung 1925, Bühne: 43qm, 1060 Plätze, täglich, Inhaber: Kammer-Lichtspiele GmbH, Nachf. G. Mest, Breiter Weg 141
  • 1951-1990 Theater des Friedens, Alter Markt
  • 1987 3040 Magdeburg, Theater des Friedens, Alter Markt, Tel: 32322
  • 1991 Theater des Friedens, 708 Plätze, Magdeburg, Alter Markt 8, Inh. BFD Magdeburg
  • 1992 Theater des Friedens, 708 Plätze, Magdeburg, Alter Markt 8, Tel. 0391/32322, Inh. Ufa-Theater AG, Postfach 80 29, Graf-Adolf-Str. 96, 4000 Düsseldorf 1
  • 1993 Theater des Friedens, 708 Plätze, 39104 Magdeburg, Alter Markt 8, Tel. 0391/32322, Inh: Ufa-Theater AG, 40210 Düsseldorf, Graf-Adolf-Str. 96