Naumburg (Saale) Postlichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Postkarte, Hotel Ross mit Kino, daneben Gasthaus Zur Post.

Am Lindenring (auch Lindenstraße) befand sich die alte Post, bis 1927 das neue Postamt erbaut wurde. In der Lindenstr. 34 befand sich das "Gasthaus zur Post". Daneben befand sich das "Hotel Ross", welches ebenfalls ein Kino beherbergte. (siehe Bild)

Kinodaten

  • 1918 Lichtspiele Zur Post, 300 Plätze, Inh: Hermann Bräutigam, Oststr. 25
  • 1920 Postlichtspiele, Lindenstr. 34, F: 178, täglich, 300 Plätze, Inh: Thür. Lichtspiel, Kommandit-Gesellschaft H. Bräutigam & Co., Eisenach, Gf: W. Liebetrau
  • 1921 Postlichtspiele, Lindenstr. 34, F: 178, Gr: 1918, täglich, 300 Plätze, Inh: Thüring. Lichtspiel-Kom.- Ges. H. Bräutigam & Co., Zentrale Eisenach, Gf: Gustav Noack