Oschersleben Welt-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Oschersleben: Die hiesigen Kinematographenm-Theater sind bestrebt, in ihren Darbietungen dem Publikum immer "Neues" zu bieten. Für die drei am Orte bestehenden Kinos wird es mit der Zeit immer schwieriger, ein anziehendes Programm zusammenzustellen. Deshalb hat es das Kinematographen-Theater im "Ratskeller" sogar fertiggebracht, den Sedanfestzug und die Huldigung am Kriegerdenkmal zu photographieren, um "Sedan" am kommenden Sonntag im Bilde vorführen zu können. Vielleicht wird es dann manchen Arbeiter, der "dabei war", "angenehm" berühren, wenn er sein Bild an sich vorüberziehen sieht. Zweckdienlicher wäre es, wenn die Kinematographenbesitzer mit belehrenden Programmen aufwarten würden. (Volksstimme, 11.09.1910, Autor unbekannt)

Das damalige 'Haus am Rathaus' diente bis nach dem Ersten Weltkrieg als Hotel und Restaurant 'Ratskeller'. Im Erdgeschoß waren Verkaufseinrichtungen, im ersten Stock Restaurant und Tanzsaal, der für die ersten 'kinomatographischen Vorführungen' genutzt wurde, und im zweiten Stockwerk die Hotelzimmer. Dann erfolgten Umbauten zur Nutzung als Rathaus. Werner Heyer, Oschersleben in alten Ansichten Band 1

Kinodaten

  • 1920 Welt-Theater, Halberstädterstr. 27, F: 482, täglich, 200 Plätze, Inhaber: Paul Linke & Wilde, Halberstädterstr. 27
  • 1921 Welt-Theater, Halberstädter Straße 27, 3 Tage, 200 Plätze, Inh: Frau Selma Schneider
  • 1924 Welt-Theater, Halberstädterstr. 27, Inh: Ernst Schneider, 280 Plätze
  • 1925 Welt-Theater, Halberstädter Str. 27, Gründung 1911, 4 Tage, 200 Plätze, Inhaber: Frau Selma Schneider, Halberstädter Straße 27
  • 1927 Welt-Theater, Halberstädter Str. 27, Inhaber: Ernst Schneider, Sptg: Drei- bis viermal wöchentlich, Pr: Freitag bis Montag, 180 Plätze
  • 1928 Welt-Theater, Halberstädter Straße 27, Gr: 1911, 4 Tage, 200 Plätze, Inh: Ernst Schneider, F: 595
  • 1929 Welt-Theater, Halberstädter Straße 27, Gr: 1910, 4 Tage, 200 Plätze, Inh: Ernst Schneider, F: 595
  • 1930 Welt-Theater, Halberstädter Straße 27, Gr: 1907, 4 Tage, Kap 1 M, 200 Plätze, Inh: Ernst Schneider, Neuß am Rhein, Gf: Paul Hansen
  • 1931 Welt-Theater, Halberstädter Str. 27, Gr: 1907, 4 Tage, Kap: 1 M, 215 Plätze, Inh: Ernst Schneider, Neuß a. Rh, Gf: Paul Hansen
  • 1932 Welt-Theater, Halberstädter Str. 27, F: 595, Gründung 1907, 4 Tage, Kap: 3M, 220 Plätze, Inhaber: Selma Schneider (Neuß a. Rh.) Pächter: Paul Hansen
  • 1933 Welt-Theater, Halberstädter Str. 27, F: 595, Gründung 1907, 4-7 Tage, Kap: Mech. Musik, T-F: Lichtton, 220 Plätze, Inhaber: Selma Schneider
  • 1934 Welt-Theater, Halberstädter Str. 27, F: 595, Gründung 1907, 4-7 Tage, Kap: Mech. Musik, T-F: Lichtton, 220 Plätze, Inhaber: Selma Schneider
  • 1937 Welt-Theater, Halberstädter Str. 27, F: 595, Gründung 1907, 4-7 Tage, 210 Plätze, Inhaber: Selma Schneider
  • 1938 Welt-Theater, Halberstädter Str. 27, F: 595, Gründung 1907, täglich, 200 Plätze, Inhaber: Ernst Schneider
  • 1939 Welt-Theater, Halberstädter Straße 27, F: 595, Gr: 1907, Inh: Ernst Schneider, 700 Plätze, täglich
  • 1940 Welt-Theater, Halberstädter Str. 27, F: 595, Gründung 1907, 220 Plätze, täglich, Inhaber: Frau Selma Schneider
  • 1941 Welt-Theater, Halberstädter Str. 27, F: 595, Gründung 1907, 220 Plätze, täglich, Inhaber: Frau Selma Schneider
  • 1949 Welt-Theater, 221 Plätze
  • 1950 Welt-Theater, 221 Plätze