Osterwieck Ostara-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Foto 2011

Das Kino wurde ca. 1990 geschlossen, auch die Gaststätte "Ostara" existiert nicht mehr.

Kinodaten

  • 1937 Ostara-Lichtspiele, Mittelstr. 10, F: 238, Gründung 1936, 4-5 Tage, 320 Plätze, Inhaber: Adolf Ripke
  • 1938 Ostara-Lichtspiele, Mittelstraße 10, F: 238, Gründung 1936, 4-5 Tage, 320 Plätze, Inhaber: Adolf Ripke (Mst: Hornberg, Hessen, Schladen)
  • 1939 Ostara-Lichtspiele, Mittelstraße 10, F: 238, Gr: 1936, Inh: Adolf Ripke, Neukirchenstraße 2, 320 Plätze, 4-5 Tage
  • 1940 Ostara-Lichtspiele, Mittelstraße 10, F: 268, Gründung 1936, 300 Plätze, täglich, Inhaber: Adolf Ripke
  • 1941 Ostara-Lichtspiele, Mittelstraße 10, F: 268, Gründung 1936, 319 Plätze, täglich, Inhaber: Adolf Ripke
  • 1949 Ostara-Lichtspiele, 320 Plätze
  • 1950 Ostara-Lichtspiele, 320 Plätze
  • 1987 Osterwieck, Ostara-Lichtspiele, Mittelstr. 12, Tel: 521 (Gaststätte Ostara, Inh. Adolf Ripke, Mittelstr. 10, Tel: 621)

Weblinks