Saarbrücken Rex Burbach

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Kino befand sich in Saarbrücken Burbach, Jakobstraße 2, Ecke Ackerstraße. Das Haus wurde 1909 im Jugendstil erbaut und steht seit 1993 unter Denkmalschutz. Das Gebäude wurde zunächst als Gaststätte ("Restaurant zum Löwen"), dann als Konzertsaal genutzt. Nachweislich ab 1949/50 wurde im Saal der Kinobetrieb aufgenommen. Die Anzahl der Sitzplätze wurde mit 350 angegeben, später mit 385 und 400. Inhaber waren Mitglieder der Familie Gard (Fritz Gard, Gebr. Gard, Engelbert Gard). Das Kino musste im Jahr 1970 schließen, der leere Kinosaal diente dann als Lager für die Fa. Wigesa, später als Verkaufsraum für Gebrauchtmöbel.

Kinodaten

  • 1952 Rex-Lichtspiele Burbach, I.: Fritz Gard, Saarbrücken-Burbach, Jakobstr. 2. — 350 Pl., 7 Tg.
  • 1953 Rex-Lichtspiele -Burbach, Jacobstr. 2, Tel. 48 02, I. Gebr. Gard, Hochstr. 104 Pl. 350, 7 Tg., 16 V, Dia, App. Ernemann II, Vst. Klangfilm
  • 1955 Rex-Lichtspiele Burbach, L: Fritz Gard, Saarbrücken-Burbach, Jakobstr. 2. — 350 Pl. , 7 Tg.
  • 1956 Rex-Lichtspiele -Burbach, Jacobstr. 2, Tel. 48 02, I. Gebr. Gard, Hochstr. 104 Pl. 350, 7 Tg., 16 V., Dia, App. Ernemann II, Vst. Klangfilm
  • 1957 Rex-Lichtspiele -Burbach, Jacobstr. 2, Tel: 277 Amt Tholey, 43302 Amt Saarbrücken, Vers.-Bf: Saarbrücken 5, I: Engelbert Gard PI: 385, Best: teilw. Hochpolster, 7 Tg., 16 V., 1 Mat.-/Spätvorst., Dia, App: Bauer M 7, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 1 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1958
  • 1959 Rex-Lichtspiele -Burbach, Jakobstr. 2, Tel: Amt Tholey 277, Postanschr: Alstal-Theater, Marpingen/ Saar, Vers.-Bf: -Hbf, I: Engelbert Gard Pl: 400, Best: Otto & Zimmermann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 16 V, 1 Spätvorst, App: Bauer M 7, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Rex-Lichtspiele -Burbach, Jakobstr. 2, Tel: Amt Tholey 277, Postanschr: Alstal-Theater, Marpingen/ Saar, Vers. -Bf: -Hbf, I: Engelbert Gard Pl: 400, Best: Otto & Zimmermann, teilw. Hochpolster, 7 Tg. 16 V. 1 Spätvorst. App: Bauer M 7, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr. -Verh: 1:2,35

Quellen

  • Film- und Kino-Adressbuch
  • Raetzer, Alexandra: Planspiele für das alte Kino Rex. In. Saarbrücker Zeitung vom 27.November 2009
  • "Rex-Lichtspiele Burbach" auf Rainer Freyers Saar-Nostalgie-Internetseiten
  • Denkmalliste der Landeshauptstadt Saarbrücken vom 16.02.2011, Stadtteil Burbach, Gemarkung Malstatt-Burbach.