Teuchern Löwenlichtspiele, Zentral

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Postkarte um 1020

Es blieb die Erinnerung an zahlreiche Tanzveranstaltungen und Feiern im alten "Zentral" am Markt. Hier gab es Karnevalsveranstaltungen und rauschende Bälle des Handwerks und viele andere Veranstaltungen. Nach der Wende blieb das "Zentral" wegen baulicher Mängel geschlossen. Bis heute konnte noch kein Investor für dieses Haus gefunden werden. Der weitere Verfall geht voran. Auch das alte Kino, früher Treffpunkt für jung und alt, wurde geschlossen, die Einrichtung verschwand fast über Nacht. Heute steht das Haus unter Treuhandverwaltung. Quelle: heimatverein-teuchern.de

Der Name Löwenlichtspiele rührt vermutlich aus dem dort vorher existierendem Hotel Zum Löwen. [1]

Im Telefonbuch von 1983 ist die Gaststätte "Central" am Markt 3 mit Telefon 428 verzeichnet.

Bilder

1403446653_6facac51cc.jpg

http://www.flickr.com/photos/36409340@N00/1403446653/

Kinodaten

  • 1920 Löwenlichtspiele, Am Markt, Gegründet 1920 (Sp zwei Tage wöchentlich) 600 Plätze, Inhaber: Curt Neßmann, Naumburg
  • 1921-1927 kein Eintrag
  • 1928 Löwenlichtspiele, Markt 3, F: 343, Gr: 1926, 3 Tage, 350 Plätze, Inh: Franz Wentzke
  • 1929 Löwenlichtspiele, Markt 3, F: 343, Gr: 1926, 3 Tage, 350 Plätze, Inh: Franz Wentzke
  • 1930 Löwenlichtspiele, Markt 3, F: 343, Gr: 1926, 3 Tage, 350 Plätze, Inh: Franz Wentzke