Wedding Marga-Lichtspiele: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Kinodaten)
K
Zeile 1: Zeile 1:
 +
==Geschichte==
 +
Paul Neumann stieß bereits im Kriegsjahr 1914 zur Filmbranche und eröffnete in Berlin seine Apollo-Lichtspiele in der Belforter Straße. Fünf Jahre später suchte er einen größeren Wirkungskreis und erwarb die Marga-Lichtspiele im Norden Berlins, ein Haus mit 433 Plätze, das noch heute in seinem Besitz ist. Paul Neumann steht als Filmtheaterbesitzer im 44. Berufsjahr und zählt zu den „alten Hasen" der Viersektorren- und ehemaligen Reichshauptstadt. [[Der neue Film|Der neue Film 40/1957]]
 
==Kinodaten==
 
==Kinodaten==
 
;Name  
 
;Name  

Version vom 13. Dezember 2011, 09:03 Uhr

Geschichte

Paul Neumann stieß bereits im Kriegsjahr 1914 zur Filmbranche und eröffnete in Berlin seine Apollo-Lichtspiele in der Belforter Straße. Fünf Jahre später suchte er einen größeren Wirkungskreis und erwarb die Marga-Lichtspiele im Norden Berlins, ein Haus mit 433 Plätze, das noch heute in seinem Besitz ist. Paul Neumann steht als Filmtheaterbesitzer im 44. Berufsjahr und zählt zu den „alten Hasen" der Viersektorren- und ehemaligen Reichshauptstadt. Der neue Film 40/1957

Kinodaten

Name

Marga-Lichtspiele

Adresse

Schulstraße 29

Inhaber
  • 1933 Helene Neumann
  • 1950 Paul Neumann
Plätze
  • 1950 432